Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.11.2017, PP Oberfranken


Unbekannter Jagdwilderer gesucht

MARKTGRAITZ, LKR. LICHTENFELS. Ein Unbekannter schoss in den letzten Tagen eine Rehgeiß in den Steinachauen an und ließ es schwer verletzt zurück. Die Polizei Lichtenfels ermittelt wegen Jagdwilderei und sucht Zeugen.


Kontakt zur

Ein ortsansässiger Jagdpächter machte am Sonntagmorgen im Gemeinschaftsjagdrevier Marktgraitz unterhalb des Sportplatzes einen grausamen Fund. Ein bislang Unbekannter schoss in den zwei zurückliegenden Tagen das Tier offensichtlich an und ließ es schwer verletzt zurück. Die Rehgeiß musste vom Jagdpächter von ihrem Leiden erlöst werden.


Da der Polizei Lichtenfels in den letzten Wochen bereits mehrere derartige Vorfälle im Landkreis gemeldet wurden, wird die Bevölkerung gebeten, verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang der Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mitzuteilen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen