Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.11.2017, PP Oberfranken


Kosmetika und Parfums gestohlen

LICHTENFELS. Zwei Ladendiebe hatten es am Mittwochabend in zwei Geschäften in der Mainau auf Kosmetika und Parfums im Gesamtwert von über 1.000 Euro abgesehen. Die beiden Täter konnten im Rahmen einer Fahndung festgenommen werden.


Einer aufmerksamen Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes fielen die jungen Männer auf, da sie sich verdächtig benahmen. Als sich die Beiden beobachtet fühlten, ergriffen sie die Flucht und die Alarmanlage am Eingang schlug an. Zwei Mitarbeiterinnen des Geschäftes und ein Kunde, der den Vorfall zufällig mitbekam, folgten den Dieben, konnten sie aber nicht mehr einholen.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, konnte wenig später eine Polizeistreife ein verdächtiges Fahrzeug im Stadtgebiet anhalten und die Insassen vorläufig festnehmen. Wie sich durch die späteren Ermittlungen herausstellte, entwendeten die beiden polnischen Staatsangehörige aus dem Drogeriemarkt Parfum und Kosmetikartikel im Wert von etwa 850 Euro. Außerdem besuchten sie zuvor ein neben dem Drogeriemarkt befindliches Bekleidungsgeschäft. Dort nahmen sie Jacken und Hosen im Wert von zirka 400 Euro an sich ohne zu bezahlen. Wegen den Ladendiebstählen hat die Polizeiinspektion Lichtenfels zwei Strafverfahren gegen die Diebe eingeleitet.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen