Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.09.2017, PP Oberfranken


Alkoholsünder aus dem Verkehr gezogen

B303 / ARZBERG, LKR. WUNSIEDEL. Mit annähernd zwei Promille und unsicherer Fahrweise machte am Donnerstagvormittag ein Autofahrer auf der Bundesstraße auf sich aufmerksam. Der Mann ist jetzt seinen Führerschein los.


Einer Polizeistreife fiel gegen 10.15 Uhr das Fahrzeug in unsicherer Fahrweise auf. Zudem erkannten die Ordnungshüter dass der Wagen mit dem Außenspiegel einen Leitpfosten streifte. Bei der anschließenden Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht. Der 51-jährige Fah-rer aus Saalfeld brachte es am Vormittag bereits auf erstaunliche 1,88 Promille. Eine Blutentnahme und die sofortige Sicherstellung seines Führerscheins waren die Folge. Gegen den Thüringer wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen