Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.09.2017, PP Oberfranken


Trickdiebe entwenden Bargeld und Smartphone

BAMBERG. Gleich zweimal schlugen Trickdiebe am späten Mittwochnachmittag in zwei Geschäften im Inselgebiet zu und entwendeten Bargeld sowie ein Smartphone. Die Kripo Bamberg ermittelt gegen die drei bislang Unbekannten und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Kontakt zur

Zwischen 17 Uhr und 17.15 Uhr betraten die drei Männer zuerst ein Lebensmittelgeschäft in der Hauptwachstraße. Zwei der Täter verwickelten die Verkäuferin sofort in ein Gespräch, während der Dritte die Gelegenheit nutzte, unbemerkt in die Kasse griff und sich neben Bargeld auch noch das Smartphone der Angestellten schnappte.

Unmittelbar im Anschluss begaben sich die Trickdiebe in ein weiteres Lebensmittelgeschäft in der Franz-Ludwig-Straße und gingen ähnlich erfolgreich vor. Die Kassiererin bemerkte das Fehlen des Geldes erst, nachdem die Täter den Laden bereits wieder verlassen hatten.

Mit ihrer dreisten Masche ergaunerten sich die drei Männer eine Beute im Wert von mehreren hundert Euro.

Das Fachkommissariat für Diebstahlsdelikte der Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet auch die Bevölkerung um Mithilfe.


Von den drei Männern, die möglicherweise italienischer Abstammung sind, liegt folgende Beschreibung vor:

  • Täter 1: zirka 35 Jahre alt, 175 Zentimeter groß und schlank, schwarze, lockige, kurze Haare und Drei-Tages-Bart, schiefe Zähne, insgesamt dunkel gekleidet, trug eine schwarze Jacke
  • Täter 2: etwa 30 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und dick, schwarze, kurze Haare, trug ein hellbraunes Cap und eine Art hellbraune Bomberjacke
  • Täter 3: zirka 175 Zentimeter groß, schwarze Haare

Die Beamten stellen insbesondere folgende Fragen:

  • Wem sind die drei italienisch sprechenden Männer, vorrangig zwischen 17 und 18 Uhr, im Inselgebiet aufgefallen?
  • Wer hat die drei Unbekannten gegebenenfalls vor oder nach den Taten im Stadtgebiet Bamberg gesehen?
  • Wer kennt Personen, auf die die Beschreibung passen könnte und kann Angaben zu deren Identität oder Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen