Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.09.2017, PP Oberfranken


Fahrer unter Drogen, Beifahrer mit Schusswaffe

A9 / BAYREUTH. Offensichtlich unter Drogeneinwirkung stand ein 32-jähriger Autofahrer aus Polen, den eine Streife der Verkehrspolizei am Dienstagabend aus dem Verkehr zog.


Auf der Autobahn bei Bayreuth hielten die Beamten den 7er BMW des 32-Jährigen an. Der Verdacht des Drogengenusses wurde durch einen Schnelltest bestätigt. Zudem hatte der Fahrer eine Pfeife mit Drogenanhaftungen in der Hosentasche. So führte kein Weg an einer Blutentnahme vorbei. Bei der Durchsuchung des BMW fanden die Polizisten im Handschuhfach eine geladene Schreckschusspistole und Munition, die der 29-jährige Beifahrer vor der Kontrolle dort abgelegt hatte. Der 32-Jährige wird wegen der Drogenfahrt, der 29-Jährige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt. Beide Männer mussten eine Sicherheitsleistung bezahlen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen