Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.09.2017, PP Oberfranken


Crystal im Körper eingeschmuggelt

B303 / SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL. Zwei Männer müssen sich nach einer Kontrolle durch Beamte der Bundespolizei aus Selb und der Selber Schleierfahnder auf der Bundesstraße B303 am Montagabend wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.


Die Polizisten überprüften den 33-jährigen Mann aus dem Landkreis Tirschenreuth sowie einen 32-Jährigen aus dem Landkreis Wunsiedel kurz nach 18.45 Uhr auf der B303 bei Schirnding. Die Beiden waren gemeinsam in einem Taxi über den ehemaligen Grenzübergang Schirnding aus der Tschechischen Republik ins Bundesgebiet eingereist. Da der Verdacht bestand, dass die Beiden Rauschgift mit sich führten, brachten sie die Beamten zur Durchführung einer kompletten Durchsuchung zur Dienststelle in Schirnding. Bereits zuvor konnten sie bei dem 33-Jährigen eine kleinere Menge Crystal sicherstellen, die der Mann in seinem Körper geschmuggelt hatte. Beide Tatverdächtigen müssen nun mit einer Anzeige rechnen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen