Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.09.2017, PP Oberbayern Nord


Auto in Brand gesetzt

FREISING. Im Falle eines geparkten Citroen C4, der offensichtlich mutwillig in Brand gesetzt wurde, bittet die Kriminalpolizei Erding die Bevölkerung um Mithilfe.


Ein Passant bemerkte das brennende Fahrzeug am Donnerstag, 07.09.17 gegen 17:45 Uhr auf den Parkflächen an der Luitpoldstraße. Dem Zeugen gelang es mit einem herbeigeholten Handfeuerlöscher die Flammen an dem nur teilweise brennenden Fahrzeug zu löschen. Trotzdem entstand an dem Pkw der Marke Citroen, Modell C 4 ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Zwischenzeitlich können die Brandermittler der Kriminalpolizei Erding einen technischen Defekt als Brandursache ausschließen und gehen davon aus, dass das Feuer mutwillig gelegt wurde. Zeugen, die am Tattag im Bereich der Parkflächen verdächtige Personen beobachtet haben, sind aufgerufen sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise zur Tataufklärung werden unter der Telefonnummer 08122/968-0 entgegen genommen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen