Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.03.2016, PP Oberfranken


Betrunken gegen Gartenzaun

NAILA, LKR. HOF. Offensichtlich zu viel getrunken hatte eine 51 Jahre alte Frau, die am Samstagnachmittag mit ihrem Auto einen Gartenzaun beschädigte. Die Autofahrerin muss sich nun strafrechtlich verantworten und ist ihren Führerschein los.


Die 51-Jährige war mit ihrem Opel Corsa gegen 14.45 Uhr vom Nailaer Stadtteil Lippertsgrün in Richtung Dürrnberg, einem Ortsteil von Bad Steben unterwegs. Im Pechreuther Weg wollte sie vermutlich mit ihrem Auto wenden. Dabei stieß sie allerdings rückwärts gegen den Gartenzaun eines Grundstücks. Der Grund dafür war den verständigten Polizisten schnell klar. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte ein Ergebnis von 1,7 Promille an. Nachdem ein Arzt im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt hatte, stellten die Beamten den Führerschein der Frau sicher. Der Sachschaden am Gartenzaun beträgt zirka 500 Euro, an dem Unfallauto entstand ein geschätzter Schaden von etwa 2.000 Euro.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern