Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.02.2016, PP Oberfranken


Junger Einbrecher festgenommen

LKR. WUNSIEDEL, OBERFRANKEN / LKR. TRAUNSTEIN, OBERBAYERN. Wegen mehrerer Einbrüche in den vergangenen Monaten in den Landkreisen Wunsiedel und Traunstein, muss sich jetzt ein 24 Jahre alter Mann strafrechtlich verantworten. Am Donnerstag ging der Tatverdächtige Polizisten aus Wunsiedel ins Netz.


Bevor der Mann wegen insgesamt vier Einbrüchen und einem Diebstahl überführt und festgenommen werden konnte, waren umfangreiche Ermittlungen der Beamten des Fachkommissariats der Kripo Hof und der Beamten der Polizei Ruhpolding vorausgegangen.


Wohnhäuser im Visier


Mitte August 2015 kam es zunächst zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in Weißenstadt, bei dem der Täter, während der längeren Abwesenheit der Bewohner, über ein Fenster in das Anwesen eingestiegen war. Danach entkam der damals noch Unbekannte ohne Beute. Im September schlug der Mann in den späten Abendstunden erneut in Weißenstadt zu und stahl aus einem Haus einen Laptop im Wert von mehreren hundert Euro.
In Nagel, Ortsteil Steinloh, trieb der Einbrecher ebenfalls sein Unwesen und war in den frühen Morgenstunden des Januars gerade dabei, in ein Einfamilienhaus einzubrechen, als ihn die Bewohnerin ertappte. Der Mann ergriff daraufhin die Flucht und blieb unerkannt.


Einbrüche in Supermarkt


Ende Januar ereignete sich kurz nach Ladenschluss ein Einbruch in einen Supermarkt in Ruhpolding, jedoch wurde von dem Täter nach bisherigen Erkenntnissen nichts gestohlen. In den gleichen Einkaufsmarkt brach der Mann im Februar am späten Abend erneut ein und machte sich dieses Mal an dem Tresor des Ladens zu schaffen. Mit einem fünfstelligen Bargeldbetrag konnte der Dieb unerkannt flüchten.


Festnahme in Wunsiedel


Im Laufe der intensiven Ermittlungen geriet der 24-jährige Mann, der bis vor kurzem im Landkreis Wunsiedel wohnhaft war, ins Visier der Polizisten. Am 11. Februar konnten Beamte der Polizei Wunsiedel den Tatverdächtigen mit seinem Auto in Wunsiedel stoppen und nahmen ihn sogleich fest. Der Beschuldigte muss sich nun wegen den Eigentumsdelikten vor Gericht verantworten. Zu möglichen weiteren Taten des Mannes dauern die Ermittlungen an.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern