Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.02.2016, PP Oberfranken


Haftbefehl gegen 26-jährigen Täter erlassen

BAYREUTH. Nach dem gewaltsamen Tod eines 43-jährigen polnischen Arbeiters, den Einsatzkräfte am Dienstagnachmittag in einem Haus auffanden, erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth Haftbefehl gegen den 26-jährigen Tatverdächtigen.


Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Bayreuth


Erste Pressemeldung:

Der Hausbesitzer entdeckte die leblose Person in dem Anwesen in der Rathstraße und verständigte die Polizei. Nach intensiver Ermittlungs- und Fahndungsarbeit konnten die Kripobeamten den 26 Jahre alten, mutmaßlichen Täter noch vor seiner Flucht ins Ausland festnehmen.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth erging am Mittwochnachmittag Haftbefehl gegen den Beschuldigten wegen Totschlags und wegen eines Sexualdelikts. Beamte lieferten den Mann anschließend in eine Justizvollzugsanstalt ein.
Nach ersten Ergebnissen der rechtsmedizinischen Untersuchung starb der 43-Jährige durch massive Gewalteinwirkung gegen den Körper.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern