Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

04.02.2016, PP Oberfranken


Schleierfahnder stellen gefälschte Ausweise fest

A9 / BERG, LKR. HOF. Das geschulte Auge von Schleierfahndern der Verkehrspolizei Hof entdeckte Mittwochmittag mehrere total gefälschte Identitätspapiere. Ein vermeintlicher slowenischer Staatsangehöriger entpuppte sich letztendlich als Kosovare.


Gegen 12.15 Uhr kontrollierte die Fahndungsspezialisten an der Rastanlage Frankenwald einen Reisebusinsassen, welcher den Beamten einen slowenischen Ausweis übergab. Die geschulten Fahnder erkannten aber schnell, dass dieser Fälschungsmerkmale aufwies. Gleiches traf auch noch auf einen aufgefundenen Reisepass und Führerschein zu. Wie sich bei einer näheren Überprüfung auf der Dienststelle herausstellte, handelte es sich bei allen Dokumenten um Totalfälschungen. Dennoch konnte die Identität des Kosovaren bald ermittelt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste der 33-Jährige eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Erst danach wurde ihm die Weiterreise in seine Heimat gestattet.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern