Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

30.01.2016, PP Oberfranken


Autofahrer prallt gegen Holzanhänger

B279 / RECKENDORF, LKR. BAMBERG. Glück im Unglück hatte am Freitagabend ein 24-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der B279. Er zog sich beim Aufprall auf einen mit Holz beladenen Anhänger wie durch ein Wunder nur leichte Verletzungen zu.


Gegen 19.30 Uhr war der junge Mann mit seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße bei Reckendorf unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr er auf einen vorausfahrenden Traktoranhänger auf. Das Gefährt war mit Holz beladen und riss durch den Aufprall auseinander. Die Holzstämme verteilten sich anschließend auf der gesamten Fahrbahn. Der Autofahrer kam zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Bundesstraße musste während der Aufräum- und Reinigungsarbeiten gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp 20.000 Euro.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern