Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.01.2016, PP Oberfranken


Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

GRUB A. FORST, LKR. COBURG. Zwei Verletzte, zwei demolierte Fahrzeuge sowie 5.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Sonntagvormittag auf der Bundesstraße 303 an der Zeickhorner Kreuzung.


Gegen 11.15 Uhr übersah eine 51-jährige Forchheimerin, die mit ihrem Auto in Richtung Coburg fuhr, das rote Lichtzeichen der Ampelanlage. Im Kreuzungsbereich stieß sie mit dem Wagen einer 22-jährigen Münchbergerin zusammen, für die die Ampel Grünlicht zeigte. Durch den Anstoß wurden die beiden Mitfahrerinnen im Fahrzeug der Unfallverursacherin leicht verletzt. Beide kamen mit dem Rettungsdienst vorsorglich ins Coburger Klinikum. Gegen die 51-jährige Unfallverursacherin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Beide Autos mussten von einem Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern