Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.01.2016, PP Oberfranken


Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn

A70 / WONSEES, LKR. KULMBACH. Mittelschwere Verletzungen zog sich am Dienstagvormittag ein 59-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der Autobahn A70 bei Schirradorf zu. Zudem entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Eurobereich.


Zum Vergrößern bitte klicken
Unfallauto - Foto: Polizei
Unfallauto - Foto: Polizei

Ein 59 Jahre alter Mann aus Sachsen befuhr gegen 9.20 Uhr die Autobahn A70 in Richtung Würzburg, als er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf Höhe der Anschlussstelle Schirradorf nach links von der Fahrbahn abkam und die Mittelleitplanke streifte. Anschließend schleuderte er mit dem Heck seines Mercedes gegen eine Notrufsäule. Unkontrolliert durchbrach das Auto sowohl die rechten Schutzplanken als auch einen Wildschutzzaun und blieb ungefähr 75 Meter weiter im Straßengraben liegen.


Zum Vergrößern bitte klicken
Unfallauto - Foto: Polizei
Unfallauto - Foto: Polizei


Wie durch ein Wunder erlitt der Sachse keine schwereren Verletzungen. Zur genaueren Untersuchung kam er mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mindestens 100.000 Euro.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern