Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

18.01.2016, PP Oberfranken


65-Jährige tot in einer Wiese aufgefunden - Fremdverschulden scheidet aus

WEISMAIN, LKR. LICHTENFELS. Auf einer Wiese wurde am Sonntagmorgen der Leichnam einer weiblichen Person aufgefunden. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Coburg hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.


Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Coburg


Offenbar befand sich eine 65 Jahre alte Frau aus Weismain in der Nacht zuvor zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Über die Integrierte Leitstelle in Coburg erhielt die Polizei gegen 9.40 Uhr die Mitteilung über eine leblose Frau auf einer Wiese an der Baiersdorfer Straße. Eine Reanimation durch die Rettungskräfte war vergeblich, sodass der eingesetzte Notarzt nur noch den Tod der 65-Jährigen feststellen konnte.

Aufgrund einer rechtsmedizinischen Untersuchung steht inzwischen fest, dass die Frau an einer inneren Ursache starb. Eine Fremdeinwirkung kann ausgeschlossen werden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern