Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.01.2016, PP Oberfranken


Mann stirbt nach Brand in Wohnhaus

MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Trotz schnellem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst verstarb am frühen Mittwochabend ein 82-jähriger Mann nach einem Brand in einem Wohnhaus im Stadtteil Dörflas. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Ursache vor Ort aufgenommen.


Zweite Pressemeldung:

Gegen 18 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle in Hof die erste Meldung über den Brand in dem Wohnhaus in der Wuttigmühlstraße ein. Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren, des Rettungsdienstes und der Polizei eilten zum Brandort. Während eine 75-jährige Bewohnerin das stark verqualmte Anwesen verlassen konnte, musste die Feuerwehr mit Atemschutzträgern den 82-jährigen Ehemann aus dem Haus bergen. Der Rettungsdienst und ein Notarzt begannen umgehend mit Reanimationsmaßnahmen. Trotz intensiver Bemühungen verstarb der Mann am Brandort. Die Frau kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Nachdem die Feuerwehren den Brand schnell unter Kontrolle brachten machten sie das Anwesen mit entsprechenden Gerätschaften für die weiteren Ermittlungen rauchfrei.

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Hof hat vor Ort die ersten Maßnahmen zur Klärung der Brandursache durchgeführt. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler dürfte der Brand im Keller des Anwesens ausgebrochen sein. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern