Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.01.2016, PP Oberfranken


Eingestürzter Balkon bringt Ehepaar in missliche Lage

HOF. Ein Schreckerlebnis hatte am Samstagmorgen ein Ehepaar in einem Wohnhaus in der Hofer Luitpoldstraße, als den beiden beim Betreten ihres Balkons im wahrsten Sinn des Wortes der Boden unter den Füßen fehlte. Sie kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus.


Gegen 8 Uhr befand sich das 63 und 65 Jahre alte Ehepaar auf dem Balkon ihrer Wohnung im ersten Stock des zweistöckigen Wohnhauses. Völlig unvermittelt brach der gesamte Balkon plötzlich ab und knickte um 90 Grad nach unten weg. Nur das vorhandene Stahlgeländer verhinderte einen kompletten Absturz der gesamten Konstruktion. Die beiden Hilflosen wurden in dem abgeknickten Balkon zwischen Bodenplatte und Geländer förmlich gefangen und hingen bei Eintreffen der Rettungskräfte in der Luft fest. Sie mussten durch die Feuerwehr Hof aus ihrer misslichen Lage befreit werden und erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst transportierte beide in ein Krankenhaus.

Erste Ermittlungen zur Unfallursache vor Ort ergaben, dass die in der Bodenplatte eingelassenen Stahlträger, die eigentlich für die Stabilität des Balkons verantwortlich sein sollten, durchgerostet waren. Als dann die beiden Bewohner auf den Balkon traten, gab die Konstruktion nach. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizeiinspektion Hof übernommen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern