Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Autoaufbrecher unterwegs

HOF. Drei Autos gingen Unbekannte in der Zeit von Sonntagmittag bis zum frühen Montagabend im Hofer Stadtgebiet an. Bei zwei Aufbrüchen gingen die Täter leer aus, in einem Fall entkamen sie mit einem Autoradio und Bargeld. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen. » mehr

23.04.2014, PP Oberfranken

 
Gefahrgutlaster durchbricht Schutzplanke

A72 / TROGEN, LKR. HOF. Glück im Unglück hatte am heutigen Mittwoch ein 53-jähriger Brummifahrer aus dem Bereich Neustadt an der Aisch. Er durchbrach mit seinem Sattelzug die Schutzplanke und stürzte eine Böschung hinab. » mehr

23.04.2014, PP Oberfranken

 
Einbruch in Firmengebäude

HOF. Gezielt auf Betriebsstoffe und Felgen hatten es bislang Unbekannte über das Osterwochenende abgesehen. Sie entkamen nach einem Einbruch in ein Firmengebäude in der Leopoldstraße unerkannt. Die Kripo Hof bittet um Mithilfe. » mehr

23.04.2014, PP Oberfranken

 
Mutter schmuggelt Crystal für Tochter

SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL. Ihre Vorbildfunktion als Mutter versäumte offensichtlich eine 50-jährige Frau aus Lichtenfels am Donnerstagnachmittag. Schleierfahnder aus Marktredwitz erwischten die Erziehungsberechtigte und ihre 22-jährige Tochter, als sie Crystal in einem niedrigen, zweistelligen Grammbereich nach Deutschland einschmuggelten. Die Tochter sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. » mehr

23.04.2014, PP Oberfranken

 
Unbekannter legt Feuer an Sattelauflieger

MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Ein Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro richtete ein Brand in den frühen Morgenstunden des Dienstages in der Rößlermühlstraße an. Ein Unbekannter legte im Bereich der Reifen eines Sattelaufliegers Feuer und flüchtete anschließend unerkannt. Die Kriminalpolizei Hof sucht Zeugen. » mehr

23.04.2014, PP Oberfranken

 
Übermüdung führt zu Unfall

B 4 / COBURG. Zwei Verletzte und etwa 8.000 EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Karsamstagmittag im Coburger Weichengereuth ereignete. Ein 55-jähriger Thüringer war am Steuer seines Kleinwagens eingenickt und ungebremst in den Gegenverkehr geraten. » mehr

22.04.2014, PP Oberfranken

 
Lagerhallenbrand in der Papiermühle

SELB, LKR. WUNSIEDEL. Hoher Sachschaden entstand am Abend des Ostermontages beim Brand einer Lagerhalle in Papiermühle. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. » mehr

22.04.2014, PP Oberfranken

 
Tankstellenräuber-Pärchen festgenommen - gemeinsamer Fahndungserfolg der Niederbayerischen Polizei und der Bundespolizei

ZWIESEL, LKR. REGEN/SPIEGELAU, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Dienstagnachmittag (22.04.2014) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Zwiesel und der Bundespolizeiinspektion Freyung einen 26-jährigen Mann aus Nordrhein-Westfalen und dessen 20-jährige Begleiterin fest. Der Mann war im Februar 2014 aus einer Justizvollzugsanstalt in Nordrhein-Westfalen geflüchtet. Gegen ihn besteht ein Haftbefehl unter anderem wegen Raubüberfälle auf Tankstellen in mehreren Bundesländern. » mehr

23.04.2014, PP Niederbayern

 
Raubüberfall in Mehrfamilienhaus - Zwei leicht Verletzte - Zwei Täter flüchtig

LANDSHUT. Am Dienstag, 22.04.2014, gegen 22.30 Uhr, läuteten zwei zunächst unbekannte Personen an der Wohnungstüre des Mehrfamilienhauses der späteren Geschädigten in der Seligentaler Straße. Nach Öffnen der Türe durch die Bewohner kam es zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf geschlagen, gestoßen, bedroht und sogar geschossen wurde. » mehr

23.04.2014, PP Niederbayern

 
Pkw-Fahrer mit 172 km/h auf Frankfurter Ring unterwegs

MÜNCHEN. In der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag führte die Verkehrspolizei München auf dem Frankfurter Ring Geschwindigkeitskontrollen durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 60 km/h. Zum Zeitpunkt der Geschwindigkeitskontrolle regnete es und die Strasse war nass.
» mehr

23.04.2014, PP München

 
Haftbefehl - Sprung aus dem 2. Stock

GANGKOFEN, LKRS. ROTTAL-INN. Beamte der Polizeiinspektion Eggenfelden sollten am frühen Morgen des 22.04.2014 einen Haftbefehl vollziehen. Als die Beamten an der Wohnungstüre im 2. Stock klingelten und klopften, wollte sich der Gangkofener der Verhaftung entziehen. » mehr

23.04.2014, PP Niederbayern

 
Bei schwerem Verkehrsunfall auf der B 20 acht Personen verletzt

AITERHOFEN, LKRS. STRAUBING-BOGEN. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 20 Höhe Aiterhofen wurden am Dienstagnachmittag (22.04.2014) insgesamt acht Personen verletzt, eine davon schwer. » mehr

22.04.2014, PP Niederbayern

 
Versuchter Handtaschenraub in Parkanlage

STRAUBING. Ein Unbekannter versuchte am Dienstagnachmittag (22.04.2014), einer Fußgängerin im Park an der Gabelsberger Straße die Handtasche zu entreißen. » mehr

22.04.2014, PP Niederbayern

 
Einbruch in Einfamilienhaus während Urlaubsabwesenheit - Tresor aufgeflext

FREISING. Die Urlaubsabwesenheit eines Ehepaares nutzten Einbrecher und flexten in Einfamilienhaus Tresor auf. Die Kripo Erding sucht nun Zeugen des Einbruchs und bittet um Hinweise auf die Täter. » mehr

22.04.2014, PP Oberbayern Nord

 
20-Jährigem Jacke geraubt - Polizei bittet um Hinweise auf den Täter

INGOLSTADT. Nachdem einem 20-Jährigen gewaltsam die Jacke entrissen wurde, sucht die Polizei nun Zeugen der Tat und bittet um Hnweise auf den Täter. » mehr

22.04.2014, PP Oberbayern Nord

 
Kripo Ingolstadt nimmt weiteren Tatverdächtigen fest

INGOLSTADT. Wie bereits berichtet, wurde am 06.04.2014, um 00.26 Uhr, ein 35-jähriger Mann, vor einer Bar in der Harderstraße in Ingolstadt von mehreren Männern brutal zusammengeschlagen. Der Schwerverletzte wurde bewusstlos am Boden liegend zurückgelassen. Eine Zeugin des Geschehens informierte Polizei und Rettungskräfte. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt und die Kriminalpolizei Ingolstadt ermitteln seither wegen Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts. Nun konnte ein dritter Tatverdächtiger festgenommen werden. » mehr

22.04.2014, PP Oberbayern Nord

 
Nach Messerstecherei - Hintergründe der Tat noch unklar - Ermittlungen weiter in vollem Gange

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. Um Klarheit darüber zu bekommen, was sich letztendlich am Sonntagabend in der Goldbacher Straße abgespielt hat, sind die bereits unmittelbar nach der Tat begonnenen Zeugenvernehmungen den ganzen Ostermontag über fortgesetzt worden. » mehr

22.04.2014, PP Unterfranken

 
Raubüberfall auf Spielothek - Fallaufklärung - 19-jähriger Mann in Haft

POCKING, LKR. PASSAU. Wie bereits berichtet wurde am 20.05.2013 die Spielothek in der Passauer Straße überfallen und dabei ein niedriger vierstelliger Eurobetrag erbeutet. Verletzt wurde niemand. Der damals unbekannte Mann konnte unerkannt die Flucht ergreifen. Zur Aufklärung des Falles wurde die Öffentlichkeit um Mithilfe gebeten. Mittlerweile gelang es Staatsanwaltschaft und Kripo Passau einen 19-jährigen Pockinger dingfest zu machen. Er sitzt bereits in Untersuchungshaft. » mehr

22.04.2014, PP Niederbayern

 
Nach Lkw-Unfall: Totalsperre der A8 bei Übersee

Die Autobahn München-Salzburg ist aktuell (seit 4:00 Uhr) in Fahrtrichtung Salzburg zwischen den Anschlussstellen (AS) Bernau und Übersee wegen eines schweren Lkw-Unfalls gesperrt. Die Bergungsarbeiten werden voraussichtlich noch bis gegen Mittag andauern. Der Verkehr in Richtung Salzburg wird an der AS Bernau ausgeleitet (Umleitungsstrecke bis zur AS Grabenstätt). In Fahrtrichtung München ist eine Fahrspur frei. Aktuell (Stand 07:30 Uhr) hat sich ein Rückstau auf einer Länge von 9 Kilometern bis zur AS Bergen gebildet. » mehr

22.04.2014, PP Oberbayern Süd

 
Nach Messerstecherei in Aschaffenburger Innenstadt – Drei Haftbefehle erlassen – Ermittlungen dauern an

Gemeinsame Presseerklärung der Kriminalpolizei Aschaffenburg und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg


ASCHAFFENBURG. Nach der Messerstecherei auf offener Straße am Sonntagabend, bei der zwei Personen schwere und drei weitere leichtere Verletzungen erlitten haben, sind die sehr intensiven, gemeinsamen Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg weiter in vollem Gange. Im Laufe des Montags sind zwei der Festgenommenen auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Gegen beide Männer ergingen dabei Haftbefehle. Ebenfalls ein Haftbefehl wurde gegen einen 59-Jährigen erlassen, der mit schweren Verletzungen im Krankenhaus liegt. Die Tatbeteiligung des ebenfalls schwerverletzten 55-Jährigen steht noch nicht mit letzter Sicherheit fest.

» mehr

21.04.2014, PP Unterfranken

 
Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Pkw

Am Ostermontag, gegen 14:00 Uhr, ereignete sich auf der B 305 zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer aus dem Bereich Landshut ums Leben kam. » mehr

21.04.2014, PP Oberbayern Süd

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern