Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Falscher Handwerker bedient sich aus Geldbeutel

BAYREUTH. Als angeblicher Handwerker gab sich am Donnerstagmittag ein bislang unbekannter Mann an der Wohnungstür einer Bayreuther Seniorin aus. Er erbeutete rund 200 Euro Bargeld. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
73-Jähriger nach Schüssen auf Nachbarn geständig

LICHTENFELS. Nach Schüssen am Donnerstagfrüh auf einen 47 Jahre alten Nachbarn im Ortsteil Trieb ordnete der Ermittlungsrichter gegen den Tatverdächtigen die einstweilige Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus an. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Münchner Taxifahrer transportiert vier Illegale

A9 / HIMMELKRON, LKR. KULMBACH. Eine Taxifahrt mit drei illegal eingereisten Syrern und einem illegalen Palästinenser beendete am Donnerstagmittag eine Zivilstreife der oberfränkischen Polizei. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Schlag gegen deutschlandweit operierende Einbrecherbande

OBERFRANKEN / NORDRHEIN-WESTFALEN. 13 Festnahmen und Sicherstellungen von Diebsgut und umfangreichen Beweismitteln sind das Ergebnis monatelanger, akribischer Ermittlungen von Kriminalbeamten aus Coburg und Recklinghausen. 44 Eigentumsdelikte in unterschiedlichen Bundesländern können nun mit einer vermeintlichen Bande in Verbindung gebracht werden. Hierbei verursachten die Täter einen Schaden von zirka 55.000 Euro und erbeuteten Bargeld und Wertgegenstände von annähernd 80.000 Euro. Die Ermittlungen dauern noch an. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Einbrecher steigen in Tankstelle ein

GÖßWEINSTEIN, LKR. FORCHHEIM. Zigaretten, Bargeld und Spirituosen erbeuteten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag aus einer Tankstelle in Gößweinstein. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Solarmodule im Wert von 50.000 Euro entwendet

NEUSTADT B. COBURG, LKR. COBURG. Bislang Unbekannte entwendeten über 250 Module einer Photovoltaikanlage in der Nacht zum Donnerstag von einem Wiesengrundstück, etwa 300 Meter westlich der Ortschaft. Der Entwendungsschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

NEUENMARKT, LKR. KULMBACH / BAD BERNECK, LKR. BAYREUTH. Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten am Donnerstag bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Neuenmarkt. Bei einem weiteren Einbruchsversuch in Bad Berneck gingen die Täter leer aus. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Sattelzug krachte auf Autokran

A9 / HAAG, LKR. BAYREUTH. Ein Schwerverletzter und Sachschaden von mindesten 70.000 Euro sind das Resultat eines Auffahrunfalls am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A9. Die Bayreuther Verkehrspolizei sucht nach Zeugen. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Fahrstreifenwechsel hatte schweren Verkehrsunfall zur Folge

BAMBERG. Ein Unfall mit zwei schwerverletzten Fahrzeuginsassen ereignete sich am Donnerstagfrüh, um kurz nach 06.30 Uhr, auf dem Berliner Ring zur Einmündung Moosstraße, als ein Smart-Fahrer mit seinem Wagen von der rechten auf die linke Fahrspur, wo er gegen einen Polo-Fahrer stieß. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 26.000 Euro. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Drei Leichtverletzte nach Frontalzusammenstoß

KULMBACH. Am Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, kam es auf der Bundesstraße B85 am Ortsausgang von Kulmbach zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 75.000 Euro. » mehr

24.10.2014, PP Oberfranken

 
Auseinandersetzung eskalierte – 27-Jähriger in Haft

BAUNACH, LKR. BAMBERG. Wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg gegen einen 27-jährigen rumänischen Staatsangehörigen. Der Mann hatte am Mittwoch einem 36-jährigen Landsmann mit einer Schaufel lebensgefährliche Kopfverletzungen zugefügt und sitzt nun in Untersuchungshaft. » mehr

23.10.2014, PP Oberfranken

 
Mann auf offener Straße angeschossen

LICHTENFELS. Durch eine Schussabgabe auf offener Straße verletzt, kam ein 47-jähriger Mann aus dem Ortsteil Trieb am Donnerstagmorgen in ein Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst mit seinem Wagen, konnte aber von Polizisten etwa eine Stunde später festgenommen werden. » mehr

23.10.2014, PP Oberfranken

 
Einbrecher auf frischer Tat ertappt

BAYREUTH. Auf frischer Tat ertappte am Mittwochmittag eine aufmerksame Bayreutherin zwei Einbrecher, die in ein Wohnhaus im Elbering einsteigen wollten. Die beiden Männer flüchteten unerkannt. » mehr

23.10.2014, PP Oberfranken

 
Kellerbrand rasch gelöscht

BAYREUTH. Glimpflich endete am frühen Donnerstagmorgen ein Feuer in einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Leibnizstraße. » mehr

23.10.2014, PP Oberfranken

 
Exhibitionist im Schwimmbad

MARKT SCHWABEN, LKRS EBERSBERG.
Am Donnerstag den 23.10.2014 hatten zwei Kinder gegen 18:00 Uhr im Hallenbad Markt Schwaben eine unschöne Begegnung mit einem Exhibitionisten. » mehr

24.10.2014, PP Oberbayern Nord

 
Update Nr. 2 – Schwerverletzte Person in der Flutmulde – Erneuter Zeugenaufruf

LANDSHUT. Am Sonntag (19.10.2014), gegen 09.00 Uhr, wurde eine 43-jährige Frau aus Landshut ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem Passanten die Frau in der Flutmulde schwer verletzt aufgefunden haben. Die Kriminalpolizei Landshut arbeitet mit Hochdruck an dem Fall und ist weiterhin auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. » mehr

24.10.2014, PP Niederbayern

 
Anbau von Marihuana in Gewächshaus aufgeflogen

MITTERFELS, LKR. STRAUBING-BOGEN. Mehrere Pflanzen Marihuana hatte ein 25-Jähriger in einem Gewächshaus angebaut. An deren Ernte konnte er sich jedoch nicht lange erfreuen, denn er war bereits ins Visier der ermittelnden Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, sowie der Kripo Straubing geraten. » mehr

24.10.2014, PP Niederbayern

 
Zwei Wochen Großkontrolle auf der Autobahn – Zahlreiche Verstöße geahndet

NIEDERBAYERN. Nach mehreren schweren Unfällen, insbesondere im Baustellenbereich auf der BAB A3, führte die Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei aus Dachau in den letzten zwei Wochen zeitgleich sowohl Abstands - als auch Geschwindigkeitsmessungen mit sofortiger Anhaltung erkannter Verkehrsteilnehmer im Bereich Deggendorf durch. » mehr

24.10.2014, PP Niederbayern

 
Ansteigende Donau setzt Campingbus fest

STRAUBING. Ein 22-Jähriger hatte sich mit seinem Campingbus am Donauufer festgefahren. Grund war, dass er bereits am Vorabend mit einer Bekannten dorthin gefahren war, um mit ihr eine „Party zu feiern“. Nachdem die Donau über Nacht angestiegen war, stand das Fahrzeug nun im Wasser. » mehr

24.10.2014, PP Niederbayern

 
Aktionstag Ladungssicherung im Straßenverkehr des Polizeipräsidiums Niederbayern

NIEDERBAYERN/STRAUBING. Am Donnerstag (23.10.2014) wurden im Rahmen des Aktionstages Ladungssicherung niederbayernweit an sechs Parkplätzen an den Bundesautobahnen A 3 und A 92 Kontrollen durchgeführt. » mehr

24.10.2014, PP Niederbayern

 
Bundesweite Kampagne zum Einbruchschutz - Polizeipräsidium Niederbayern will Bevölkerung sensibilisieren

NIEDERBAYERN, LANDSHUT. Zusammen mit Kooperationspartnern aus der Versicherungswirtschaft, den Industrieverbänden und Errichterfirmen hat die Polizei im Herbst 2012 die bundesweite Öffentlichkeitskampagne "K-EINBRUCH" gestartet. Die Kampagne hat zum Ziel, die Bevölkerung noch intensiver als bisher für eine wirksame Einbruchsprävention zu sensibilisieren. Wie bereits im Jahr 2013 plant die Polizei in Niederbayern auch im Jahr 2014 zu Beginn der dunklen Jahreszeit zahlreiche Veranstaltungen zu diesem Thema. » mehr

24.10.2014, PP Niederbayern

 
Rollstuhlfahrer beraubt

NEUMARKT I.D.OBERPFALZ; Zwei Unbekannte zwangen einen 20-jährigen Mann zur Herausgabe seines Bargeldes. Sie flüchteten mit etwas mehr als hundert Euro vom Tatort. » mehr

24.10.2014, PP Oberpfalz

 
Nach Tod von zwei Personen – erste Ergebnisse der Obduktionen

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg

MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem Tod zweier Personen am Abend des 14. Oktober schreiten die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg, die in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg geführt werden, weiter voran. Im Zuge der bislang gewonnenen Erkenntnisse konnten weiterhin keinerlei Hinweise erlangt werden, die auf eine Beteiligung Dritter hinweisen würden. Die tödlichen Verletzungen der Frau wurden mittels eines Messers beigebracht. » mehr

23.10.2014, PP Unterfranken

 
Anfangsverdacht mit Folgen – Umfangreiche Durchsuchungsaktion im Rauschgiftmilieu

ALLGÄU. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz mit insgesamt 26 Beschuldigten endete am Donnerstagvormittag mit einer Durchsuchungsaktion von 17 Objekten. » mehr

23.10.2014, PP Schwaben Süd/West

 
Gefährliche Körperverletzung durch mehrere Täter – Blumenau

MÜNCHEN. Am Montag, 20.10.2014, spielte eine Gruppe von ca. 8-10 männlichen Jugendlichen gegen 17.40 Uhr im Innenhof eines Einkaufszentrums an der Blumenauer Straße Fußball. Sie standen dabei im Kreis und spielten sich den Ball zu. Hierbei wurde der Fußball auch gegen die Scheibe eines Cafes geschossen.
» mehr

23.10.2014, PP München

 
Keine Verletzten bei Brand in Seniorenwohnheim - Schadenshöhe noch unklar

WÜRZBURG. Ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe und glücklicherweise keine Verletzten sind die Bilanz eines Brandes in einem Seniorenzentrum am Donnerstagmorgen. Vor einer Wohnung hatte Mobiliar gebrannt. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen. » mehr

23.10.2014, PP Unterfranken

 
Festnahme- und Durchsuchungsaktion im Rauschgift- und Rockermilieu

NIEDERBAYERN. In den frühen Morgenstunden des Mittwoch (22.10.2014) führte die Kriminalpolizei in Niederbayern in enger Abstimmung mit Ermittlungsbehörden in der Oberpfalz, Nordrhein-Westfalen sowie Ober- und Niederösterreich eine Festnahme- und Durchsuchungsaktion durch. Allein in den Landkreisen Passau, Freyung-Grafenau, Deggendorf und Regen wurden 20 Objekte durchsucht. » mehr

23.10.2014, PP Niederbayern

 
Tag des Einbruchschutzes

Polizei berät, KfW fördert wirksamen Einbruchschutz » mehr

23.10.2014, Landeskriminalamt

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern