Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Ausritt endet im Krankenhaus

NEUSTADT B. COBURG, LKR. COBURG. Im Klinikum endete am Dienstagabend der Pferdeausritt einer Frau in einem Neustadter Stadtteil. Während die Reiterin ärztlich behandelt wurde, irrte ihr Pferd aufgeregt umher. » mehr

27.05.2015, PP Oberfranken

 
Einbrecher trieben ihr Unwesen – Zeugen gesucht

EGLOFFSTEIN / OBERTRUBACH, LKR. FORCHHEIM. Unbekannte Einbrecher trieben am Dienstag ihr Unwesen in Obertrubach und Eggloffstein. Während die Täter aus einem Haus offenbar ohne Beute flüchteten, überraschte die Bewohnerin eines weiteren Anwesens die Diebe auf frischer Tat. Anschließend gelang ihnen jedoch die Flucht. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe. » mehr

27.05.2015, PP Oberfranken

 
Weitere Zeugen nach Messerattacke gesucht

BAMBERG. Bei den umfangreichen Ermittlungen der Kripo Bamberg zu dem Messerangriff eines 34-Jährigen auf Passanten im Bamberger Inselgebiet Samstagnacht suchen die Beamten weitere Zeugen. » mehr

27.05.2015, PP Oberfranken

 
Schmuckstücke bei Einbruch erbeutet

PLECH, LKR. BAYREUTH. Mit Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entkamen unbekannte Einbrecher am Dienstag aus einem Einfamilienhaus im Ortsteil Bernheck. Das Fachkommissariat der Kripo Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen. » mehr

27.05.2015, PP Oberfranken

 
Porsche übersehen - Autofahrerin schwer verletzt

A73 / EBERSDORF B. COBURG, LKR. COBURG. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag auf der Autobahn A73 in Richtung Norden. Die Fahrerin eines Chevrolet übersah beim Spurwechsel einen Porsche auf der linken Fahrspur, worauf es zur Kollision kam. Die Fahrbahnen waren bis gegen 12 Uhr komplett gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau. » mehr

26.05.2015, PP Oberfranken

 
Warnung vor falschen Banknoten

COBURG. Im Stadtgebiet Coburg registrierte die Kriminalpolizei in den vergangenen Wochen immer wieder falsche 20-Euro-Scheine. Die Polizei rät insbesondere Besitzern von Gaststätten und Geschäften zu erhöhter Aufmerksamkeit. » mehr

26.05.2015, PP Oberfranken

 
Bei Einbruch Ford Transit und Laptop gestohlen

SCHWARZENBACH A. D. SAALE, LKR. HOF. Mit einem neuwertigen, dunkelblauen Ford Transit und weiterem Diebesgut aus einer Firma in der Rehauer Straße, gelang unbekannten Einbrechern in der Nacht zum Montag, vermutlich in den frühen Morgenstunden, die Flucht. An dem beschädigten Firmenwagen war das hintere Kennzeichen „HO-HT 4444“ angebracht. Die Kripo Hof bittet um Hinweise. » mehr

26.05.2015, PP Oberfranken

 
Polizisten nehmen Einbrecher fest

FORCHHEIM. Mit der Festnahme und Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt beendeten Forchheimer und Bamberger Polizisten, in Zusammenarbeit mit der Kripo und Staatsanwaltschaft Bamberg, die kriminellen Machenschaften eines 51-jährigen Einbrechers. Der Mann stieg in der Nacht zum Samstag in das Rathaus ein und ist zudem verantwortlich für zwei Einbruchsversuche in Geschäfte. » mehr

26.05.2015, PP Oberfranken

 
Apotheke und Hotel von Einbrechern heimgesucht - Kripo bittet um Hinweise

MITWITZ, LKR. KRONACH. In der Nacht zum Dienstag hatten es Einbrecher auf gleich zwei Gebäude in Mitwitz abgesehen. Beides mal verschafften sich die Unbekannten gewaltsam Zugang zu den Gebäuden und machten insgesamt Beute im Wert von mehreren tausend Euro. Auch ein weißer Skoda Yeti mit den Kennzeichen „KC-PJ 11“ fiel in die Hände der dreisten Diebe. Die Kripo Coburg sucht nun Zeugen. » mehr

26.05.2015, PP Oberfranken

 
Tankstelle Ziel von Einbrechern

BURGKUNSTADT, LKR. LICHTENFELS. Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro und Bargeld entwendeten bislang Unbekannte bei einem Einbruch am frühen Dienstagmorgen in eine Tankstelle. Die Kripo Coburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. » mehr

26.05.2015, PP Oberfranken

 
Messerattacke auf Passanten - Täter in Haft

BAMBERG. In der Nacht zum Sonntag ging ein 34-Jähriger im Bamberger Inselgebiet unvermittelt mit einem Messer auf eine Gruppe von Passanten los. Zwei der Männer wurden dabei verletzt. Gegen den Täter erging Haftbefehl. » mehr

26.05.2015, PP Oberfranken

 
Einbruch in Einfamilienhaus - Täter wurde gestört - Zeugenaufruf

INGOLSTADT.
Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Ingolstadt Markomannenstraße war heute Vormittag, gegen 10.45 Uhr, beim Einkaufen. Als sie zurückkehrte stellte sie zuerst fest, dass die Nebeneingangstür mit einem Stuhl verstellt war. » mehr

27.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Nach Festnahme eines 52-Jährigen – Ermittlungen dauern an – Kripo bittet um Zeugenhinweise

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt

WAIGOLSHAUSEN, LKR. SCHWEINFURT. Nach der Festnahme eines 52-Jährigen am frühen Dienstagabend wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts dauern die Ermittlungen der Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft an. Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen der Tat. » mehr

27.05.2015, PP Unterfranken

  Messer

Nebengebäude abgebrannt – Schaden ca. 50.000 Euro

ADELSCHLAG, LKRS EICHSTÄTT.
Heute Mittag ist in der Gemeinde Adelschlag das Nebengebäude eines Wohnanwesens abgebrannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000.- Euro, verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache hat die Kriminalpolizei Ingolstadt übernommen. » mehr

27.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
53-jähriger Mann kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

WELLHEIM, LKRS EICHSTÄTT.
Ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt kam Mittwoch Früh (27.05.15) bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Hard und Wellheim ums Leben. » mehr

27.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Polizeibeamten bespuckt und beleidigt

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Eine amtsbekannte Frau randalierte im Krankenhaus und griff dabei das Personal und die zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten an. » mehr

27.05.2015, PP Niederbayern

 
Kripo Kempten stellt eine erhebliche Menge Rauschgift sicher

LKR. OSTALLGÄU/ LKR. WEILHEIM-SCHONGAU. Die Kripo Kempten stellte in einem Ermittlungsverfahren gegen zwei Männer vergangene Woche knapp 13 Kilogramm Betäubungsmittel sicher. Einer der beiden sitzt nun in Untersuchungshaft. » mehr

27.05.2015, PP Schwaben Süd/West

 
Körperverletzung zwischen zwei Gruppen

MÜNCHEN. Am Samstagabend, 23.05.2015, fanden in den Räumlichkeiten einer Sportgaststätte in der Menzinger Straße zwei verschiedene Feierlichkeiten statt. Kurz vor Mitternacht kam es aus bislang unbekannten Gründen zu Streitigkeiten zwischen den beiden Gruppen, die letztendlich in einer massiven Schlägerei endete. » mehr

27.05.2015, PP München

 
Eingesperrte Putzfrau mit Drehleiter befreit

LANDAU/ISAR, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Putzfrau musste nach Defekt der Eingangstür mit Drehleiter aus Praxisgebäude befreit werden » mehr

27.05.2015, PP Niederbayern

 
Pkw auf A 3 überschlägt sich nach Ausweichmanöver - Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

UETTINGEN, LKR. WÜRZBURG. Am Dienstagabend ist das Ausweichmanöver einer Autofahrerin auf der A 3 völlig schief gegangen. Etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Helmstadt in Richtung Nürnberg kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden sie und ihre zwei Kinder im Alter von 6 und 9 Jahren schwer verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Autobahnpolizei auf über 10.000 Euro. » mehr

27.05.2015, PP Unterfranken

 
Radfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

HEILSBRONN. (1025) Eine tödliche Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer ereignete sich am Mittwochmorgen (27.05.15) kurz vor 07:00 Uhr auf der Bundesstraße 14 rund 300 Meter nach Müncherlbach (Lkrs. Ansbach) in Richtung Nürnberg.

» mehr

27.05.2015, PP Mittelfranken

 
25-Jähriger schwer verletzt aufgefunden – Großfahndung der Polizei erfolgreich – Tatverdächtiger festgenommen

WAIGOLSHAUSEN, LKR. SCHWEINFURT. Im Zuge einer Großfahndung unter Leitung der Polizeiinspektion Schweinfurt ist am frühen Dienstagabend ein 52-Jähriger festgenommen worden. Der Mann steht im dringenden Verdacht einem 25-Jährigen eine Stichverletzung im Bauchbereich zugefügt zu haben. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes führt die Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Schweinfurter Staatsanwaltschaft. » mehr

27.05.2015, PP Unterfranken

 
Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Tötungsdelikt am Bahnhof Oberhausen in Augsburg

Am Mittwochnachmittag (20.05.2015), gegen 15.50 Uhr ereignete sich in der Ulmer Straße auf dem Bahnhofsvorplatz des Oberhauser Bahnhofs in Augsburg eine Messerattacke gegen einen 35-jährigen Deutschen kasachischer Herkunft. » mehr

27.05.2015, PP Schwaben Nord

 

Auffahrunfall im nachmittäglichen Berufsverkehr führt zu massiven Behinderungen

BARBING, LKR. REGENSBURG; Ein Auffahrunfall dreier Lkw sorgte für eine lange Sperrung der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg. Ein Lkw-Fahrer musste mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100 000 Euro geschätzt. » mehr

26.05.2015, PP Oberpfalz

 
Unbekannte Tote aus Staustufe geborgen

BERTOLDSHEIM, LKRS. NEUBURG-SCHROBENHAUSEN. Ein Kanu-Fahrer entdeckte heute Mittag eine tote Frau in der Staustufe der Donau bei Bertoldsheim. Die unbekannte Tote konnte noch nicht identifiziert werden. Die Kripo Ingolstadt ermittelt. » mehr

26.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Wasserleiche aus Donau geborgen

AITERHOFEN. LKRS. STRAUBING-BOGEN. Bereits am Freitag(22.05.2015) fand ein Spaziergänger eine Wasserleiche am Ufer der Donau. Ermittlungen der Kriminalpolizei Straubing zur Folge handelt es sich um einen 45jährigen Mann aus Bogen, der seit einigen Wochen als vermisst gemeldet war.
» mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
Sachbeschädigung durch unbefugtes Plakatieren

INGOLSTADT. Die Kripo Ingolstadt ermittelt gegen vier junge Leute, die über Pfingsten durch unbefugtes Plakatieren einen Schaden von bislang 500 Euro verursachten. » mehr

26.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Einbrüche beschäftigen die Ingolstädter Kripo

INGOLSTADT UND MANCHING, LKRS. PFAFFENHOFEN. Mehrere Einbrüche über die Pfingstfeiertage beschäftigen jetzt die Ingolstädter Kriminalpolizei.
Zeugen werde gebeten, sich zu melden. » mehr

26.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Haushaltshilfe greift 80-Jährigen an

INGOLSTADT. Nach dem Angriff einer 31-jährigen Haushaltshilfe auf ihren 80-jährigen Arbeitgeber ermitteln jetzt die Kriminalpolizeiinspektion und die Staatsanwaltschaft Ingolstadt. » mehr

26.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Showeinlage mit Folgen

NEUSTADT a.d. DONAU, LKRS. KELHEIM. Eine kurzfristig angedachte Zurschaustellung eines Showbikes (Speedwaymaschine) endete mit der Räumung eines Festzeltes auf dem Volksfest. » mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
Verfahrensausgang gegen ehemalige Mitglieder der „Black Jackets“

MÜNCHEN. Das Kriminalfachdezernat 3 ermittelte seit Oktober 2013 wegen diverser Gewaltdelikte und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie das Kriegswaffenkontrollgesetz gegen Angehörige der rockerähnlichen Gruppierung "Black Jackets München". » mehr

26.05.2015, PP München

 
Einbruch in Postzentrum – Tresore mit Gabelstapler angegangen

BAD NEUSTADT, LKR. RHÖN-GRABFELD. Zwischen Samstagabend und dem frühen Dienstagmorgen sind Einbrecher in ein Firmengebäude eingestiegen. Mit einem dort abgestellten Gabelstapler brachen die Unbekannten mit enormer Gewalt zwei Tresorwürfel auf. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise. » mehr

26.05.2015, PP Unterfranken

 
Brand in Blockheizkraftwerk – Keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung

HEBERTSFELDEN, LKR. ROTTAL-INN. Wie bereits berichtet, wurde beim Brand in einem Blockheizkraftwerk am Samstagnachmittag (23.05.2015) ein 53-jähriger Mann durch Inhalation von Rauchgas leicht verletzt. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen zur Brandursache bereits abgeschlossen. Demnach liegen keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung vor. » mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
Sexueller Übergriff auf dem Nachhauseweg von der Pfingstdult

KIRCHDORF A. INN, LKR. ROTALL-INN. Eine 26-jährige Frau wurde am Montagfrüh (25.05.15) auf dem nächtlichen Heimweg von der Simbacher Pfingstdult von einem unbekannten Mann angegangen und in sexueller Art und Weise begrapscht. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt, der Täter konnte die Flucht ergreifen. Die Kripo Passau führt die Ermittlungen in dem Fall und bittet die Bevölkerung um Zeugenhinweise. » mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
Traktoren von Firmengelände entwendet

SAALHAUPT/BAD ABBACH, LKRS. KELHEIM. Unbekannte Täter haben von einem Firmengelände landwirtschaftliche Zugmaschinen entwendet. Der Beuteschaden liegt im sechsstelligen Bereich. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. » mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
A8: Polizei kann Falschfahrer stoppen

BAB 8, LKR. GÜNZBURG. Vor den Augen der Autobahnpolizei fuhr gestern Mittag ein Autofahrer an der Anschlussstelle Burgau zunächst auf die Autobahn auf, um dann entgegen der Fahrtrichtung weiter zu fahren. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht. » mehr

26.05.2015, PP Schwaben Süd/West

 
Betrunkene Rollerblader gefährden Autofahrer und beleidigen Einsatzkräfte massiv

NEUFAHRN/HOFENDORF; LKRS. LANDSHUT. Am Montag (25.05.2015) waren nachts zwei erheblich alkoholisierte Rollerblader in gefährdender Art und Weise auf einer Staatsstraße unterwegs. Bei der Anzeigenaufnahme wurden die eingesetzten Polizeibeamten zudem massiv beleidigt. » mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
Polizeiführung bedankt sich bei den Menschen im Werdenfelser Land

GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Im Namen aller beim G7-Gipfel 2015 eingesetzten Polizeieinsatzkräfte bedanken sich Polizeipräsident Robert Heimberger und der stellvertretende Einsatzleiter Polizeivizepräsident Robert Kopp bei der Bevölkerung des Werdenfelser Landes für die herzliche Gastfreundschaft und das Vertrauen in die Arbeit der Bayerischen Polizei. "Die Gastfreundschaft in der Region und das Verständnis für die polizeilichen Maßnahmen sind überwältigend!" Mit Beginn der Einsatzphase zeigen sich auch die Einsatzkräfte gut für das internationale Großereignis vorbereitet. » mehr

26.05.2015, Polizei Bayern

  Polizeiliches Logo zum G7-Gipfel

Brand in einer Zahnarztpraxis – Update 1

STRAUBING. Wie bereits berichtet kam es am Samstag (23.05.2015) zu einem Brand mit hohem Sachschaden in den Räumen einer Zahnarztpraxis. Mittlerweile liegen neue Erkenntnisse vor. » mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
Suchmaßnahmen nach Vermisstem – Person tot aufgefunden

ZWIESEL, LKRS. REGEN. Umfangreiche Suchmaßnahmen von Rettungskräften wurden am Pfingstwochenende eingeleitet, nachdem eine Person aus dem Stadtgebiet als vermisst gemeldet worden war. Der Vermisste konnte jedoch nur noch tot aufgefunden werden. » mehr

26.05.2015, PP Niederbayern

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern