Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Fallbegleitende Pressemeldungen

Fallbegleitende Pressemeldungen

Die Bayerische Polizei bietet Ihnen Hintergrundinformationen zu aktuellen Ereignissen und Abschlussmeldungen zu umfangreicheren Ermittlungskomplexen.



25.07.2017, PP Oberbayern Nord

SOKO Däuber - Brandlegung an geplanter Asylbewerberunterkunft

Nach der Brandstiftung an der zukünftigen Asylbewerberunterkunft in Winden am Aign, Gemeinde Reichertshofen, wurde bei der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt die Sonderkommission Däuber eingerichtet. Ein Kernteam von 26 Beamten arbeitet in dieser SOKO an der Aufklärung des Falles.




31.07.2015: 10.000 Euro Belohnung ausgesetzt


Zum Vergrößern bitte klicken

Aufgrund der vorsätzlichen Brandlegung an einem ehemaligen Landgasthof in Winden, der als Unterkunft für Asylbewerber vorgesehen ist, ermittelt die Sonderkommission „Däuber“ der Kriminalpolizei Ingolstadt mit Hochdruck an der Aufklärung der Straftat.

Aus den bislang erfolgten umfangreichen Befragungen und Vernehmungen der Nachbarn und Anwohner ergaben sich keine konkreten Anhaltspunkte zur Täterermittlung.

Die Befragung von über 200 Teilnehmern einer Schulabschlussfeier am benachbarten Heideweiher dauert noch an. In diesem Zusammenhang werden auch die Jugendlichen gebeten, die nicht an der Feierlichkeit teilnahmen, sich jedoch in der Brandnacht von Mittwoch auf Donnerstag (15./16.07.2015) am Badeweiher aufhielten, sich bei der Polizei zu melden.

Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Eichstätt wird die Soko „Däuber“ in den nächsten Tagen Fahndungsplakate als Handzettel an die ortsansässige Bevölkerung verteilen.

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen, ist nun eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt. Die Zuerkennung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.


Sachdienliche Hinweise werden von der Soko Däuber unter der Tel.-Nr. 0841/9343-0 aber auch von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.





16.07.2015: Brandstiftung an geplanter Asylunterkunft in Winden


Zum Vergrößern bitte klicken

Am Donnerstag, 16.07.2015 um 02.50 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Geisenfeld und die Feuerwehr alarmiert, nachdem in Reichertshofen, im Ortsteil Winden, ein ehemaliger Landgasthof in Brand geraten war. Das Gebäude war für den Landkreis als Asylunterkunft vorgesehen. Derzeit befinden sich aber noch keine Bewohner in der Unterkunft. Rund 55 Kräfte der Feuerwehren, Reichertshofen, Winden, Langenbruck und Hög brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 150 000 Euro.

Bei den Ermittlungen der sofort verständigten Brandfahnder der Kriminalpolizei Ingolstadt, ergaben sich Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandlegung. Besonders in Mitleidenschaft gezogen wurde hierbei ein rückwärtiger Gebäudeteil, in dem sich ehemals eine Diskothek befand. Dieser Gebäudeteil wurde zuletzt als Lagerraum genutzt. Das unmittelbar davorstehende Hauptgebäude, ein ehemaliger Landgasthof, welcher als Asylbewerberunterkunft vorgesehen war, wurde durch die Brandlegung substantiell nicht beschädigt.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat inzwischen eine Sonderkommission eingerichtet.

Was das Motiv der Tat betrifft, ist ein fremdenfeindlicher Hintergrund nicht auszuschließen.

Zu den Ermittlungen waren ebenfalls ein Brandsachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamts und die Staatsanwaltschaft Ingolstadt als sachleitende Ermittlungsbehörde vor Ort.




73-jährige Wanderin tot im Egmatinger Forst / Kaltenbrunner Schlag aufgefunden



















Seit 07.06.09 wurde die 73-jährige Luise Z., die an einer organisierten Wanderung teilgenommen hatte, vermisst. Am Sonntag den 21.06.09 wurde sie tot im Egmatinger Forst / Kaltenbrunner Schlag aufgefunden.

» mehr

24.07.2017, PP Oberbayern Nord

 

Versuchter Mord – Riem

MÜNCHEN. Am 26.10.2014 wurde eine 37-jährige Frau durch Messerstiche schwer verletzt. Der Tatverdächtige ist flüchtig. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Hier finden Sie alle Presseveröffentlichungen zu dem Fall. » mehr

10.11.2016, PP München

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen