Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.03.2016, PP Oberbayern Nord


Brand eines Gütermotorschiffes

KELHEIM. Im Maschinenraum eines Gütermotorschiffes brach an der Schleuse Kelheim ein Brand aus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.


Gestern, gegen 23:00 Uhr, brach im Maschinenraum eines 105 Meter langen Gütermotorschiffes ein Brand aus. Das mit 1250 Tonnen Sojaschrot beladenen Schiff lag im Unterwasser der Schleuse Kelheim. Der Brand wurde von einem Schiffsführer eines vorbeifahrenden Schiffes erkannt. Dieser verständigte die Feuerwehr, die Schleusenaufsicht sowie die betroffene Besatzung.
Der Brand konnte durch ein Großaufgebot der Feuerwehren Kelheim und Ihrlerstein, dem Rettungsdienst und dem technischen Hilfswerk gegen 00:30 Uhr gelöscht werden.
Verletzt wurde niemand. Zwischen 23:00 Uhr und 01:00 Uhr bestand eine Schifffahrtssperre. Die genaue Brandursache und Schadenshöhe sind bislang nicht bekannt. Zu einer Gewässerverunreinigung kam es nicht.
Die Ermittlungen werden bei Tageslicht weitergeführt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Polizeiorchester Bayern
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Bewirb Dich jetzt

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen