Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.02.2016, PP Oberbayern Nord


Brandlegung an Sportplatzhütte aufgeklärt

TUTZING, LKRS STARNBERG. Der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck gelang es nun die Brandlegung an einer Sportgerätehütte aufzuklären und einen 15-Jährigen als Tatverdächtigen zu ermitteln.


Erstmeldung:

Wie berichtet war am Donnerstag, 14.01.2016, eine Holzhütte am Sportplatz in der Bernrieder Straße in Brand geraten und ausgebrannt. Der Brandschaden an der Hütte, in der vorwiegend Sportgeräte gelagert waren, belief sich auf rund 20.000 Euro.

Die ersten Feststellungen der Brandfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck bei der Untersuchung der Brandstelle ließen schon bald eine Brandlegung an dem Gebäude wahrscheinlich erscheinen. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen ergab sich nach einem Zeugenhinweis ein Anfangsverdacht gegen einen 15-jährigen Jugendlichen, den die Ermittler mit ihren Nachforschungen weiter erhärten konnten. Der Verdächtige gestand schließlich in seiner Vernehmung die Brandstiftung und muss sich nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung verantworten.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern