Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

29.01.2016, PP Oberbayern Nord


Tödlicher Verkehrsunfall – 47-jähriger Autofahrer verstorben

LANGENPREISING, LKRS ERDING. Gestern (28.01.2016) gegen 19.10 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2331 ca. 400 m nach der Rosenau in Richtung Moosburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 47-jähriger österreichischer Fahrer eines Audi A3 in einer langgezogenen Linkskurve geradeaus nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum stieß.


Er war angegurtet und wurde unter Reanimationsmaßnahmen schwerverletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Dort erlag dort kurz darauf seinen Verletzungen.

Das Fahrzeug wurde im Frontbereich total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war bis 21.35 Uhr komplett gesperrt. Da keine Unfallspuren festgestellt werden konnten, ist die Unfallursache noch unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Erding unter 08122/968-0 zu melden.

Die Fahrbahn war bis 21.35 Uhr komplett gesperrt. Vor Ort waren die Feuerwehren Moosburg, Zustorf und Langenpreising. Nachdem man zunächst auch die Vermutung hatte, dass das Fahrzeug mit mehreren Personen besetzt gewesen sei, wurde zur Absuche der Umgebung ein Polizeihubschrauber angefordert. Die weiteren Überprüfungen ergaben aber, dass sich der Fahrer nachweislich allein im Fahrzeug befand.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern