Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.01.2016, PP Oberbayern Nord


Unbekannter erpresst in Bankfiliale Bargeld - Öffentlichkeitsfahndung

MARZLING, LKRS FREISING.
Wie berichtet, hatte gestern Mittag (19.01.16) ein bislang unbekannter Mann eine Bankfiliale in Marzling überfallen.


Hinweise zu der Person oder deren Aufenthalt nimmt die Kripo Erding unter Tel: 08122/9680 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Vorangegangener Pressebericht:

Marzling, Lkrs. Freising, 19.01.2016

Unbekannter erpresst in Bankfiliale Bargeld

Ein bislang unbekannter Täter hat heute Mittag in einer Bankfiliale in Marzling die Herausgabe von Bargeld gefordert und einige tausend Euro Bargeld erbeutet.

Der Unbekannte betrat heute (19.01.2016) gegen 12 Uhr die Bankfiliale in der Freisinger Straße Ecke Rosenstraße. Der am Schalter befindlichen Angestellten legte der Mann einen Zettel vor, der neben einer Geldforderung auch eine Drohung enthielt. Die bedrohte Bankkauffrau übergab dem Mann daraufhin einige tausend Euro Bargeld. Nachdem er das erbeutete Bargeld in einer mitgebrachten weißen Plastiktüte verstaut hatte, flüchtete der Täter aus der Bank.

Unmittelbar nach der Verständigung der Polizei wurde von der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord eine Großfahndung nach dem Flüchtigen ausgelöst. An den, von der Polizeiinspektion Freising koordinierten, Fahndungsmaßnahmen beteiligten sich mehr als 20 Polizeieinsatzfahrzeuge und ein Polizeihubschrauber. Bisher gelang es jedoch nicht den Täter festzunehmen. Zur Erstbetreuung der anwesenden Bankmitarbeiterinnen wurde ein Kriseninterventionsteam hinzugezogen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding hat zwischenzeitlich die Ermittlungen wegen Räuberischer Erpressung aufgenommen. Von dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor: Männlich, ca. 1,75-1,80 m groß, kräftige Statur, ca. 50-60 Jahre alt, Brillenträger; trug dunkle Jacke und Hose sowie eine dunkle Mütze mit hellen Flecken; führte weiße Plastiktüte ohne Aufdruck mit sich.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Erding unter der Telefonnummer 08122/968-0 entgegen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern