Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Hotelangestellte überfallen und schwer verletzt - Phantombildfahndung und Zeugenaufruf

HALLBERGMOOS, LKRS. FREISING. Die Kriminalpolizei Erding bittet die Bevölkerung nochmals um Mithilfe bei der Klärung des versuchten Tötungsdeliktes vom vergangenen Sonntag, 24.07.2016, das sich um 07.55 Uhr in Hallbergmoos in der Karlstraße ereignet hat. » mehr

29.07.2016, PP Oberbayern Nord

 
Sexueller Übergriff in Flüchtlingsunterkunft

RÖHRMOOS. LKRS. Dachau. Nach einem sexuellen Übergriff in einer Flüchtlingsunterkunft wird gegen einen 19-Jährigen Haftantrag gestellt. » mehr

28.07.2016, PP Oberbayern Nord

 
27-Jähriger niedergeschlagen und beraubt

MARKT INDERSDORF, LKRS. DACHAU. Nach einem Überfall auf einen 27-Jährigen bittet die Kripo Fürstenfeldbruck um Hinweise. » mehr

28.07.2016, PP Oberbayern Nord

 
Einbruch in Jugendtreff

INGOLSTADT. In der Nacht vom 25.07.2016 auf den 26.07.2016 wurde ein Jugendtreff im Ingolstädter Ruschenweg von Einbrechern heimgesucht. » mehr

27.07.2016, PP Oberbayern Nord

 
Einbruch in Geschäftshaus

INGOLSTADT. Nach einem Einbruch in ein Ingolstädter Geschäftshaus bittet die Kripo Ingolstadt um Zeugenhinweise. » mehr

25.07.2016, PP Oberbayern Nord

 
Fünf-jähriges Mädchen im Freibad vor dem Ertrinken gerettet

FISCHEN IM ALLGÄU LKR. OBERALLGÄU. Heute, gegen 13:30 Uhr kam es in einem Freibad in Fischen zu einem Rettungseinsatz mit Hubschrauber, bei dem ein fünf Jahre altes Mädchen ins Krankenhaus geflogen wurde. » mehr

29.07.2016, PP Schwaben Süd/West

 
NEUSTADT AN DER DONAU, LKR. KELHEIM

NEUSTADT AN DER DONAU, LKR. KELHEIM. Wegen Streitigkeiten unter Mitschülern und einem Zwist mit der Schulleitung hatte ein 14-Jähriger vor einigen Tagen persönlich Mitschülern gedroht, sich am letzten Tag an dem Lehrer und Mitschülern rächen zu wollen. Daraufhin wurde am 28.07.2016 durch die Eltern der geschädigten Schüler Anzeige erstattet. Die Kriminalpolizei Landshut hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg die Ermittlungen übernommen. » mehr

29.07.2016, PP Niederbayern

 
Sexualstraftäter mehrerer Taten überführt

FORCHHEIM, OBERFRANKEN / MERING, SCHWABEN / SCHWABACH, MITTELFRANKEN. Nach umfangreichen Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg wegen einer versuchten Vergewaltigung im Mai in Forchheim, konnten nun zwei Sexualdelikte in Schwaben und Mittelfranken aufgrund der gesicherten DNA Spuren im oberfränkischen Fall geklärt werden. Der Mann arabischer Herkunft befindet sich bereits seit Ende Mai 2016 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg in Untersuchungshaft. » mehr

29.07.2016, PP Oberfranken

 
Polizei sucht weiter nach Unfallflüchtigen – Frage an die Werkstätten

OBERSTAUFEN, LKR. OBERALLGÄU. Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach einem silberfarbenen Mercedes, der sich vor einer Woche unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Eine Motorradfahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. » mehr

29.07.2016, PP Schwaben Süd/West

 

Tatverdächtiger zu Bränden legt Geständnis ab

LICHTENFELS / COBURG. Die seit Mai gehäuften Brände in den Lichtenfelser Stadtteilen Unterwallenstadt und Oberwallenstadt sind geklärt. Nach intensiven Ermittlungen und Überwachungsmaßnahmen der Kripo Coburg und der Polizei Lichtenfels, haben die Beamten am Mittwoch einen 39-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann legte daraufhin ein umfassendes Geständnis ab. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erließ der Ermittlungsrichter Untersuchungshaftbefehl. » mehr

28.07.2016, PP Oberfranken

 
Platzverweis für Pokémon-Jäger

BOGEN: Jäger der virtuellen Welt erobern nach und nach den öffentlichen Raum. » mehr

28.07.2016, PP Niederbayern

 
Fortentwicklung der Ermittlungen zum Amoklauf in München

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft München I und des Bayerischen Landeskriminalamtes
» mehr

28.07.2016, Landeskriminalamt

 
Herrenlose Gegenstände in Nürnberg - vorläufige Bilanz der Polizei

NÜRNBERG/ZIRNDORF. (1360) Heute Nachmittag erreichten die Nürnberger Polizei mehrere Mitteilungen über herrenlose Gegenstände im Stadtgebiet Nürnbergs. Die Polizei kann inzwischen in allen bekannten Fällen Entwarnung geben. » mehr

27.07.2016, PP Mittelfranken

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern