Polizei Bayern » PP Oberbayern Nord » Fahndung » Personen » Unbekannte Straftäter

08.08.2014, PP Oberbayern Nord


Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Lichtbildfahndung nach tatverdächtigem Fußgänger

Wie berichtet, ereignete sich am Dienstag, 10.12.2013, gegen 19.15 Uhr, auf der A 96, kurz nach der Anschlussstelle Greifenberg Richtung Lindau, ein Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Nach dem bislang unbekannten Unfallverursacher fahndet die Polizei Fürstenfeldbruck jetzt mit einem Lichtbild.



10.12.2013, ca. 19.15 A 96, Greifenberg







Zum Vergrößern bitte klicken

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Unfall durch einen bislang unbekannten jungen Mann verursacht wurde. Der Tatverdächtige hatte sich offenbar vorsätzlich auf die Autobahn begeben und somit mehrere Fahrzeuge zu Ausweich- und Bremsmanövern gezwungen, wobei es auch zum Unfall kam. Von der Handycamera eines Zeugen konnte ein Lichtbild des Unfallverursachers zur Öffentlichkeitsfahndung erstellt werden.

Wer kennt die abgebildete Person oder kann sonst sachdienliche Hinweise geben ?






Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck
Ganghoferstraße 42
82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: 08141/612-0
Fax: 08141/612-509
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen