Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Wir über uns » Organisation » Dienststellen

29.07.2015, PP Oberbayern Süd



Polizeipräsidium Oberbayern Süd


Zum Vergrößern bitte klicken
Gebäude des Polizeipräsidiums im Polizeiareal in Rosenheims Stadtmitte, Ecke Ellmaierstr/Kaiserstraße
Polizeipräsidium (goldfarbener Bau mit Sendemast) im Polizeiareal
Kaiserstraße 32
83022 Rosenheim

Telefon: 08031/200-0
Fax: 08031/200-1209



Kontakt


Anfahrtshilfe mit freundlicher Unterstützung von BayernInfo und BayernAtlas



Zuständigkeitsbereich


Zum Vergrößern bitte klicken
Kartenansicht des präsidialen Zuständigkeitsbereiches
Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd ist für neun Landkreise sowie für die kreisfreie Stadt Rosenheim zuständig. Hier leben auf einer Fläche von 9.178 Quadratkilometern rund 1,25 Millionen Einwohner in 246 Kommunen.


Die Leitung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd


PP Robert KoppPVP Peter Mauthofer

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd wird seit September 2015 durch Polizeipräsidenten Robert Kopp geleitet. Sein Vertreter ist der Leiter der Abteilung Einsatz, Polizeivizepräsident Peter Mauthofer.

Für die Sicherheit der Bürger treten derzeit rund 2.800 Polizeibeamte und Beschäftigte ein. Dem Polizeipräsidenten sind das Präsidialbüro, die Abteilungen Einsatz und Personalverwaltung sowie 35 Polizeidienststellen, vier Verkehrspolizeidienststellen, sieben Kriminalpolizeidienststellen, fünf Fahndungsdienststellen, drei Operative Ergänzungsdienste sowie ein Alpiner Einsatzzug nachgeordnet.

Das Präsidialbüro befasst sich neben der unmittelbaren Zuarbeit für den Präsidenten insbesondere mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie abteilungsübergreifenden Themenstellungen.

Die Abteilung Einsatz regelt grundsätzliche Fragen der Organisation und des Dienstbetriebes. Einsätze werden hier vorbereitet und gesteuert sowie Konzepte entwickelt. Die Koordination der Kriminalitätsbekämpfung und der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit sind weitere Tätigkeitsfelder. Die Einsatzzentrale nimmt alle polizeilichen Notrufe entgegen und disponiert zentral den Einsatz der Polizeikräfte im gesamten Zuständigkeitsbereich. Ferner erfolgt in der Abteilung Einsatz die Koordination der gesamten Einsatztechnik.

Die Abteilung Personalverwaltung ist für Personalangelegenheiten, einschließlich beamten- und tarifrechtlicher Fragen, Disziplinar- und Rechtsangelegenheiten, den Sachhaushalt sowie das Logistikwesen verantwortlich.

Gemeinsam mit allen Dienststellen der Schutz-, Verkehrs- und Kriminalpolizei sowie den Fahndungsdienststellen ist uns eine gute Sicherheitslage, insbesondere der Schutz vor Kriminalität, aber auch die Sicherheit im Straßenverkehr und bei besonderen Einsatzlagen, ein besonderes Anliegen. Werden Sie auf eine Straftat aufmerksam bzw. kommt Ihnen etwas verdächtig vor: Wählen Sie die Telefonnummer 110 des Polizeinotrufs. Rufen Sie uns an, wenn andere uns brauchen! Vertrauen Sie uns, wenn Sie uns brauchen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern