Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Schützen und Vorbeugen » Kriminalität » Häusliche Gewalt

12.06.2017, PP Oberbayern Süd


Ihre Beauftragte der Polizei für Kriminalitätsopfer (BPfK) beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Titelbild Infobroschüre


Polizeipräsidium Oberbayern Süd
Sachgebiet E 3
Kaiserstr. 32
83022 Rosenheim
Telefon 08031/200-1088

In NOTFÄLLEN wählen Sie bitte den Polizeinotruf "110" oder gehen zur nächsten Polizeidienststelle!


  • Ist es Gewalt, wenn....?
  • Wie kann ich mich/mein Kind vor Gewalt schützen?
  • Was tut die Polizei in Fällen von häuslicher Gewalt?
  • Wie verhalte ich mich, wenn ich Opfer von Stalking werde?
  • Wie und wo kann ich eine Anzeige erstatten?
  • Wie läuft ein Strafverfahren ab?
  • Welche Rechte habe ich als Opfer?

Mit diesen oder ähnlichen Fragen können Sie sich an den/die Beauftragte/n der Polizei für Kriminalitätsopfer (BPfK) beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim wenden. Der Zuständigkeitsbereich umfasst die Landkreise

- Altötting,
- Bad Tölz-Wolfratshausen,
- Berchtesgadener Land,
- Garmisch-Partenkirchen,
- Miesbach,
- Mühldorf,
- Rosenheim (mit kreisfreier Stadt Rosenheim),
- Traunstein,
- Weilheim-Schongau.

Auf den folgenden Seiten sind grundlegende Informationen zu der Thematik häusliche, sexuelle Gewalt, Stalking, weitere Ansprechpartner und Hinweise sowie weitere Internetseiten zusammengestellt.




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen