Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.03.2018, PP Oberbayern Süd


Fahrzeugbrand am Bahnhof Schaftlach

WAAKIRCHEN, Lkr. Miesbach. Am Montagabend, 05.03.18, wurden am Bahnhof in Schaftlach zwei Autos durch einen Brand vollständig zerstört. Die Kriminalpolizei Miesbach hat zur Klärung der Brandursache einen Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamts in die Ermittlungen mit eingebunden und bittet darüber hinaus um Hinweise aus der Bevölkerung.


Wie bereits berichtet, sind am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, auf dem Parkplatz am Bahnhof in Schaftlach ein Mercedes Benz A-Klasse und ein VW Golf vollständig ausgebrannt. Der Gesamtschaden an den beiden neuwertigen Fahrzeugen wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur bislang ungeklärten Brandursache wurde von der Kriminalpolizei in Miesbach übernommen.


Die Brandfahnder bitten unter der Telefonnummer 08025/299-299 um Hinweise:

  • Wem sind Personen oder Fahrzeuge unmittelbar vor dem Brandausbruch im Bereich des Parkplatzes am Bahnhof in Schaftlach aufgefallen?
  • Wem sind Personen oder Fahrzeuge während oder nach Abschluss der Löscharbeiten im Bereich des Parkplatzes am Bahnhof in Schaftlach aufgefallen?
  • Wer hat im Bereich des Parkplatzes am Bahnhof in Schaftlach verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die in Zusammenhang mit den Pkw-Bränden stehen könnten?

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen