Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.02.2018, PP Oberbayern Süd


Zwei Fälle von Brandstiftung in Bad Endorf - Polizei sucht Zeugen

BAD ENDORF, LKR. ROSENHEIM. In den frühen Morgenstunden des Dienstag, 6. Februar 2018, gingen in der Ortsmitte von Bad Endorf Papiercontainer in Flammen auf, zuvor war in derselben Nacht bereits eine Feldscheune am Ortsrand abgebrannt. Die Polizei ermittelt jetzt in beiden Fällen wegen Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise.


Um kurz vor 04.00 Uhr morgens hatte eine Zeugin auf dem Weg zur Arbeit entdeckt, dass zwei Altpapiercontainer in der Kreuzstraße in Flammen standen und sofort die Feuerwehr alarmiert. Beide Behälter wurden vollständig zerstört, zum Glück blieb es aber beim Sachschaden.

Für die Feuerwehr war das aber bereits der zweite Einsatz in der Nacht. Denn gegen Mitternacht war nördlich der Landinger Straße, nahe des Fußballplatzes, eine Feldscheune abgebrannt. Ein Zeuge hatte einen Lichtschein gesehen und nachgesehen. Zu der Zeit stand die Scheune schon in Vollbrand, so dass die Feuerwehr nicht mehr viel ausrichten konnte. Etwa 20.000 Euro beträgt der Sachschaden.

Die Ermittler der Kripo Rosenheim übernahmen den Fall der abgebrannten Scheune, die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee untersucht den Fall der brennenden Container. Dabei stehen die Beamten untereinander in engem Kontakt. Sie gehen davon aus, dass beide Brände durch Brandstiftung ausgelöst wurden und vermutlich ein Tatzusammenhang bestehen dürfte. Die Polizei hofft, dass Anwohner oder Passanten, die in Bad Endorf am frühen Dienstagmorgen unterwegs waren, Hinweise in der Sache geben können:

  • Wer hat am Dienstagmorgen in der Zeit zwischen 00.00 und 04.00 Uhr im Bereich der beiden Brandorte (Flurstück ca. 200 Meter nördlich Landinger Straße und Kreuzstraße Höhe Hausnummer 59) verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder Personen gesehen, die für die Brandlegungen verantwortlich sein könnten?
  • Wer kann der Polizei sonst Angaben zu beiden Fällen machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer (08031) 2000 oder an die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee unter der Telefonnummer (08051) 90570.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen