Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.03.2016, PP Oberbayern Süd


Einbruch in Schnellrestaurant

WEILHEIM IN OBERBAYERN, LKR. WEILHEIM-SCHONGAU. Wohl in den frühen Morgenstunden des Samstag, 26. März 2016, gelangten ein oder mehrere bislang unbekannte Einbrecher in die Geschäftsräume eines Schnellrestaurants in Weilheim, scheiterten aber beim Versuch gewaltsam einen Tresor zu öffnen. Die Weilheimer Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und bittet um Hinweise.


Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen gelangten ein oder mehrere Einbrecher am Samstagmorgen in der Zeit zwischen 03.00 und 06.30 Uhr ins Innere eines Fast-Food-Restaurants in der Münchener Straße. Wie den Tätern dies gelang, ist noch nicht abschließend geklärt.

In den Geschäftsräumen gingen der oder die Einbrecher einen Tresor an und versuchten diesen gewaltsam zu öffnen, der Geldschrank hielt aber Stand. Die Unbekannten mussten sich deshalb mit einem verhältnismäßig geringen Bargeldbetrag als Beute zufrieden geben, als sie den Tatort wieder verließen.

Beamte des Kriminaldauerdienstes (KDD) übernahmen am Morgen nach dem Einbruch die ersten Untersuchungen, die weitere Sachbearbeitung wird dann vom zuständigen Fachkommissariat K2 der Kripo Weilheim übernommen.

  • Möglicherweise konnten Zeugen im Bereich des Schnellrestaurants in der Münchener Straße am Samstagmorgen in der Zeit zwischen 03.00 und 06.30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter der Telefonnummer (0881) 6400 oder an jede andere Polizeidienststelle.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern