Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.02.2016, PP Oberbayern Süd


Mein lieber Schwan! Polizisten helfen Schwan, der auf der Autobahn "notgelandet" ist

Zum Vergrößern bitte klicken
Schwan auf Autobahn
Der verirrte Vielflieger

SÜDLICHES OBERBAYERN / MÜNCHEN. Einen Schwan entdeckten aufmerksame Autofahrer am Samstag auf der Autobahn. Offensichtlich hatte dieser dort eine Notlandung hingelegt. Eine Polizistin und ein Polizist der Autobahnpolizeistation Holzkirchen kümmerten sich um das geschwächte Tier.


Zum Vergrößern bitte klicken
Schwan in Polizeiauto
Ein Plätzchen zum Ausruhen!

Pressemeldung der Autobahnpolizeistation Holzkirchen:

Mein lieber Schwan, Notladung auf der Autobahn

Am 20.02.16 gegen 13.30h erhielt die Autobahnpolizei Holzkirchen den Hinweis, dass auf der BAB A 995 in Fahrtrichtung München, kurz vor dem McGraw-Graben ein Schwan auf der Autobahn sei. Die Streifenbesatzung Polizeihauptmeisterin Hartmann und Polizeioberkommissar Weidringer fanden das Tier, das offensichtlich nicht mehr fliegen konnte und sehr erschöpft schien. So war es mit Hilfe zweier Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Hohenbrunn auch möglich, den Schwan einzufangen, auf den Schoß zu nehmen und im Streifenwagen zum Tierheim nach München-Riem zu bringen. Der Schwan war so zufrieden, dass er auf dem Schoß des Polizeioberkommissars Weidringer einschlummerte und problemlos beim Tierheim abgegeben werden konnte.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern