Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.02.2016, PP Oberbayern Süd


Einbrecher in Rott am Inn unterwegs

ROTT AM INN, LKR. ROSENHEIM. Einbrecher trieben in der Nacht zum Freitag, 19.02.2016, in Rott am Inn ihr Unwesen. In einen Getränkemarkt wurde eingebrochen, bei einem Elektrogeschäft bleib es beim Versuch. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen.


Ein oder mehrere Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum Freitag, 19.02.2016, über ein Fenster Zutritt zum einem Getränkemarkt in der Innstraße. Im Gebäudeinneren öffneten sie einen Tresor und entwendeten den Inhalt, darunter auch Bargeld. Bemerkt wurde der Einbruch am Freitag zu Geschäftsbeginn.

Bei einem Einbruchsversuch blieb es bei einem Elektrogeschäft in der Münchener Straße, ebenfalls in der Nacht zum Freitag, 19.02.2016. Dort verschafften sich der oder die Täter gewaltsam Zutritt zum Gebäude, verließen es jedoch wieder ohne Beute.

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise entgegen.

Wer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 19. Februar, im Raum Rott am Inn, Innstraße und Münchener Straße, verdächtige Fahrzeuge oder Personen wahrgenommen hat, wird gebeten, sich bei der Kripo Rosenheim unter 08031/200-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern