Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.02.2016, PP Oberbayern Süd


Brand in einem denkmalgeschützten Haus

BERNRIED, LKR. WEILHEIM-SCHONGAU. Zu einem Brand in einem denkmalgeschützten Haus ist es am Samstagnachmittag, 20.02.2016, in Bernried gekommen. Zwei Personen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden vor Ort behandelt. Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim hat die Ermittlungen aufgenommen.


Nach ersten vorsichtigen Schätzungen, dürften etwa 100.000 € Sachschaden bei dem Brand an dem denkmalgeschützten Holzhaus zu beziffern sein. Gegen 17.00 Uhr wurde der Brand über Notruf gemeldet. Bewohner hatten ihn entdeckt und selbst mit den Löscharbeiten begonnen, die von eintreffenden Feuerwehrkräften fortgesetzt wurden. Dabei erlitten zwei männliche Bewohner leichte Rauchgasvergiftungen und mussten vor Ort ambulant behandelt werden.

Die Kripo Weilheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Derzeit können noch keine Aussagen zur Brandursache getroffen werden, eingehende Untersuchungen werden zu Wochenbeginn erfolgen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern