Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.01.2016, PP Oberbayern Süd


Drogenhändler festgenommen - erhebliche Menge an Rauschgift sichergestellt

WALDKRAIBURG, Lkr. Mühldorf. Die Drogenfahnder der Mühldorfer Kriminalpolizei haben einen 44-jährigen Mann festgenommen, dem der Handel mit Cannabis und der Besitz von Crystel vorgeworfen werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde Haftbefehl erlassen.


Den Drogenfahndern der Kripo Mühldorf wurde bekannt, dass sich der 44-jährige Mann aus Waldkraiburg am vergangenen Wochenende in Tschechien aufgehalten haben soll, um sich die Droge Crystel zu besorgen. Als sich die Erkenntnisse verdichteten, durchsuchten die Beamten am Montagvormittag, 18.01.16, die Wohnung des serbischen Staatsangehörigen. Dabei bestätigte sich der Verdacht der Drogenfahnder. Neben 16 Gramm Crystel wurden auch noch eine nicht geringe Menge an Cannabis, knapp 230 Gramm Marihuana, sowie Badesalz und die für den Betäubungsmittelhandel erforderlichen Utensilien aufgefunden.

Die Kripo Mühldorf ermittelt nun gegen den 44-jährigen Mann wegen verschiedener Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz, u.a. auch dem Handel mit Cannabis in nicht geringer Menge. Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser hat die Untersuchungshaft angeordnet.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern