Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Schleierfahnder stellen mehr als 1 ½ Kilogramm Rauschgift sicher

ÜBERSEE, Lkr. Traunstein. Die Schleierfahnder stellten am frühen Mittwochnachmittag, 10.02.16, in einem Personenzug etwas mehr als 1 ½ Kilogramm Rauschgift sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde die Untersuchungshaft gegen einen 35-jährigen Tatverdächtigen angeordnet. » mehr

12.02.2016, PP Oberbayern Süd

 
Schreckliches Zugunglück bei Bad Aibling +++ 11. Todesopfer im Krankenhaus verstorben +++ alle Toten identifiziert +++ 20 Schwerverletzte und 62 Leichtverletzte +++ schwierige Bergungsarbeiten am Unglücksort gehen heute weiter +++ 3. Blackbox noch nicht geborgen +++

BAD AIBLING. Zwei Tage nach dem schrecklichen Zugunglück bei Bad Aibling gehen heute am Unglücksort die schwierigen Bergungsarbeiten weiter. Die Behörden hoffen, dabei die dritte Blackbox zu finden. Das zehnte Todesopfer konnte gestern identifiziert werden, mehrere Schwerverletzte befinden sich noch in kritischem Zustand in Kliniken. Leider verstarb am heutigen Donnerstag ein Unfallopfer in einer Klinik, somit erhöht sich die Zahl der Toten auf 11. » mehr

11.02.2016, PP Oberbayern Süd

 
Brand in Mehrparteienhaus

ASCHAU IM CHIEMGAU, LKR. ROSENHEIM. In einem Mehrparteienhaus, in dem auch einige Senioren durch einen ambulanten Pflegedienst versorgt werden, ist es am Dienstagnachmittag zu einem Zimmerbrand gekommen. Mehrere Personen mussten per Drehleiter gerettet werden. Die Kripo führt die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache. » mehr

10.02.2016, PP Oberbayern Süd

 
Kripo Traunstein ermittelt nach Auseinandersetzung unter Asylbewerbern

MARQUARTSTEIN, LKR. TRAUNSTEIN. Am Montagabend, 10. Februar, kam es zu einer Auseinandersetzung unter Asylbewerbern in Marquartstein. Die Kripo ermittelt. » mehr

10.02.2016, PP Oberbayern Süd

 
Schreckliches Zugunglück bei Bad Aibling +++ 10 Tote geborgen +++ keine Vermissten mehr +++ Bergungsarbeiten der Züge haben begonnen +++ Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo laufen +++

BAD AIBLING. Nach dem folgenschweren Zugunglück bei Bad Aibling haben unter Aufsicht der Staatsanwaltschaft am Morgen die Arbeiten zur Bergung der beiden ineinander verkeilten Zuggarnituren begonnen. Parallel dazu finden am heutigen Tag in München rechtsmedizinische Untersuchungen an den Todesopfern statt. Vor den Behörden liegt jetzt eine aufwändige und langwierige Ermittlungsarbeit, über Ursachen des schrecklichen Unglücks können deshalb zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussagen getroffen werden. » mehr

10.02.2016, PP Oberbayern Süd

 
Ehestreit mit Messer ausgetragen

ROSENHEIM. Die Kripo Rosenheim führt derzeit Ermittlungen wegen eines offenbar am Montagnachmittag, 10.02.2016, eskalierten Ehestreites. Ein 52-Jähriger befindet sich mit einer Stichverletzung in einem Krankenhaus, seine Ehefrau wurde festgenommen. » mehr

10.02.2016, PP Oberbayern Süd

 
Ergänzung zum Banküberfall auf Sparkassenfiliale – Täterbilder und Belohnung

LAUF/PEGNITZ.(320) Wie mit Meldung 301 berichtet, überfiel am 10.02.2016 ein Unbekannter die Sparkassenfiliale in Lauf-Rudolfshof. Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei veröffentlicht nun Bilder des mutmaßlichen Täters. » mehr

12.02.2016, PP Mittelfranken

 

Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt mutmaßlichen Exhibitionisten in mehreren Fällen - Polizei vermutet weitere Geschädigte und bittet um Hinweise

GERMERING, LKRS FÜRSTENFELDBRUCK.
Mehrere Fälle von Exhibitionismus legen die Ermittler einem Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck zur Last, der in den letzten Jahren wohl überwiegend im Bereich von Germering auftrat. » mehr

12.02.2016, PP Oberbayern Nord

 
Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser

INGOLSTADT UND MANCHING, LKRS PFAFFENHOFEN.
Nach mehreren Einbrüchen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (11.02.16) in Ingolstadt und Manching, ermittelt die Kripo Ingolstadt und bittet um Zeugenhinweise. Die Beute der unbekannten Täter betrug insgesamt mehrere hundert Euro Bargeld. » mehr

12.02.2016, PP Oberbayern Nord

 
„Werbeoffensive 2020 bei der Bayerischen Polizei“ – Einladung zu einem Pressegespräch

STRAUBING. Am Donnerstag (11.02.2016) gab Herr Staatsminister Joachim Herrmann den Startschuss für die Werbekampagne der Bayerischen Polizei. Im Rahmen eines Pressegespräches möchte Sie nun das Polizeipräsidium Niederbayern detailliert über die Werbeoffensive 2020 informieren. » mehr

12.02.2016, PP Niederbayern

 
Reger Internethandel mit Betäubungsmittel – auch gefährliche Kräutermischungen beinhaltet

ERGOLDSBACH. LKR. LANDSHUT: Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung wurden 12 gr. Amphetamin und kiloweise Grundstoffe zur Herstellung von Kräutermischungen aufgefunden. Die Kripo Landshut ermittelt. » mehr

12.02.2016, PP Niederbayern

 
Raubüberfall auf Tankstelle

STRAUBING: Täter mit Messer bewaffnet verübt Überfall auf Tankstelle. Kassiererin unverletzt. Die Kripo Straubing ermittelt. » mehr

11.02.2016, PP Niederbayern

 
Vandalen im Stadtgebiet unterwegs – Beschreibung möglicher Tatverdächtiger

BAD GRIESBACH, LKR: PASSAU. Kripo Passau hat drei vermeintlich Tatverdächtige im Visier. Eine Personenbeschreibung liegt vor. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

11.02.2016, PP Niederbayern

 
Senior zusammengeschlagen

NÜRNBERG. (313) Am Mittwochabend (10.02.2016) wurde ein 68-jähriger Mann von einem Unbekannten im Nürnberger Stadtteil Johannis zusammengeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

11.02.2016, PP Mittelfranken

 
Falsche Microsoft Mitarbeiter suchen telefonisch nach Opfern - Polizei warnt vor Betrugsmasche

LANDKREIS ERDING, FREISING, EBERSBERG. Seit einigen Wochen häufen sich in den Landkreisen Erding, Freising und Ebersberg Anrufe von Betrügern, die sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft oder „Windows-Supporter“ ausgeben, um auf angebliche Computersoftwarefehler hinzuweisen. Ziel der Masche ist es, durch geschickte Gesprächsführung die Computernutzer zu Geldtransaktionen zu animieren oder mittels installierte Software persönliche Daten auszuspähen. » mehr

11.02.2016, PP Oberbayern Nord

 
Audi-Fahrerin fährt einem Polizeibeamten über den Fuß

MÜNCHEN. Am Mittwoch, 10.02.2016, gegen 12.00 Uhr, befanden sich zwei Polizeibeamte wegen eines Wasserrohrbruches in einem Gebäude an der Tengstraße.

Als von der Straße lautes und andauerndes Hupen zu vernehmen war, gingen die Polizeibeamten auf die Straße, um nach der Ursache des Hupens zu schauen.

Dort konnten die Polizisten beobachten, wie hinter einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr eine 46-jährige Audi-Fahrerin stand und fortlaufend ihre Autohupe betätigte. Aufgrund des Gegenverkehrs konnte die Audi-Fahrerin zunächst am stehenden Feuerwehrfahrzeug nicht links vorbeifahren und musste deshalb verkehrsbedingt warten, was sie offensichtlich sehr verärgerte.

Einer der beiden eingesetzten Polizeibeamten ging zum Fahrzeug der 46-jährigen, um sie nach dem Grund für das Hupen zu fragen. Nachdem sie daraufhin nicht reagierte, wies er sie an nach dem Feuerwehrfahrzeug am Fahrbahnrand zu halten » mehr

11.02.2016, PP München

 
Schleierfahnder finden Diebesgut - 30-Jähriger in Untersuchungshaft

BAMBERG. Diebesgut im Wert von ca. 1.800 Euro entdeckten Fahnder der Bamberger Verkehrspolizei am 3. Februar bei der Kontrolle eines Mercedes-Benz. Im Kofferraum fanden die zivilen Polizisten Diebesgut. Zwischenzeitlich sitzt ein 30-jähriger Georgier in Untersuchungshaft. » mehr

11.02.2016, PP Oberfranken

 
Autodiebe entkommen unerkannt - Kripo Bayreuth ermittelt

BAYREUTH. Unbekannte Autodiebe entwendeten am Montagabend vom Verkaufsgelände eines Gebrauchtwagenhandels zwei Mercedes-Benz und konnten damit unerkannt flüchten. Die Bayreuther Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. » mehr

11.02.2016, PP Oberfranken

 
Traktoren von Firmengelände entwendet

ARNSTORF; LKR. ROTTAL-INN: Täter entwenden zwei Claas Traktoren und einen Claas-Scorpion Teleskoplader von einem Firmengelände. Abtransport vermutlich mit bereitgestellten Tieflader. Die Kripo Passau ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise. » mehr

11.02.2016, PP Niederbayern

 
Tödlicher Verkehrsunfall – Pkw erfasst Fußgänger – Zeugen gesucht

MOTTEN, LKR. BAD KISSINGEN. Am frühen Donnerstagmorgen ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2432 gekommen. Ein Pkw-Fahrer erfasste einen Fußgänger, der am Straßenrand ein Fahrrad schob und nach dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen erlitt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt ist ein Sachverständiger mit eingeschaltet. Die Polizeiinspektion Bad Brückenau ist noch auf der Suche nach Zeugen. » mehr

11.02.2016, PP Unterfranken

 
Großbrand einer Lagerhalle

» mehr

10.02.2016, PP Oberbayern Nord

 
Brand eines bewohnten Nebengebäudes

» mehr

10.02.2016, PP Oberbayern Nord

 
Haftbefehl gegen 26-jährigen Täter erlassen

BAYREUTH. Nach dem gewaltsamen Tod eines 43-jährigen polnischen Arbeiters, den Einsatzkräfte am Dienstagnachmittag in einem Haus auffanden, erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth Haftbefehl gegen den 26-jährigen Tatverdächtigen. » mehr

10.02.2016, PP Oberfranken

 
Falschfahrerin nach Zeugenhinweis ermittelt

ROTH. (308) Wie gestern (09.02.2016) mit Meldung 299 berichtet, verursachte ein Falschfahrer auf der Bundesstraße 2 im Gemeindegebiet Roth einen Verkehrsunfall. Die Verkehrspolizei Feucht ermittelte heute (10.02.2016) eine Tatverdächtige. » mehr

10.02.2016, PP Mittelfranken

 
Unter Vorhalt eines Messers Pullover erbeutet – 40-Jähriger in Untersuchungshaft – Kripo sucht Zeugen

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 10.02.2016

KLEINWALLSTADT, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Dienstagnachmittag ist es auf dem Faschingsumzug zu einem Vorfall mit Rockerbezug gekommen, in dem jetzt die Kriminalpolizei Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft ermittelt. Ein 40-Jähriger sitzt seit Mittwochnachmittag unter anderem wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung in Untersuchungshaft. » mehr

10.02.2016, PP Unterfranken

 
Versuchter Raubüberfall in Füssen

FÜSSEN, LKR. OSTALLGÄU. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Discounter am sogenannten „Luitpoldkreisel“ im Stadtgebiet heute Morgen. Die Ermittler erlangten neue Erkenntnisse zum Tathergang. » mehr

10.02.2016, PP Schwaben Süd/West

 
Saunabrand in einem Reihenmittelhaus

MAISACH, LANDKREIS FUERSTENFELDBRUCK. Gestern Abend geriet eine als Lagerraum genutzte Sauna in einem Reihenmittelhaus in der Edelweißstraße in Maisach in Brand. Beim Löschen des Feuers wurden fünf Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro.
» mehr

10.02.2016, PP Oberbayern Nord

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern