Polizei Bayern » PP Oberbayern Süd » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Mit „falschem Fünfziger“ gezahlt

MÜHLDORF AM INN. Am Dienstagvormittag, 05.05.2015 versuchten zwei Männer in einem Supermarkt Falschgeld an den Mann zu bringen. Als die gefälschten 50-Euroscheine erkannt wurden, flüchteten die Beiden. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnte ein 44-jähriger, rumänischer Staatsangehöriger zunächst vorläufig festgenommen werden. Inzwischen befindet er sich wieder auf freiem Fuß. Die Kripo Mühldorf am Inn ermittelt. » mehr

06.05.2015, PP Oberbayern Süd

 
Haftbefehl und gestohlener Pkw

TEISENDORF, Lkr. Berchtesgadener Land. Kurz nach Mitternacht verfing sich am Dienstag, 05.05.15, ein mit Haftbefehl gesuchter 51-jähriger kosovarischer Staatsangehöriger im Netz der Schleierfahnder, als er mit einem gestohlenen Pkw auf der Autobahn in Richtung München fuhr. » mehr

05.05.2015, PP Oberbayern Süd

 
Untersuchungshaft gegen drei mutmaßliche Rauschgifthändler

WEILHEIM. Umfangreiche Ermittlungen der Weilheimer Drogenfahnder führten zur Festnahme von drei senegalesischen Tatverdächtigen, die in einer Weilheimer Gemeinschaftsunterkunft mit Cannabis gehandelt haben sollen. Gegen die drei Männer wurde die Untersuchungshaft angeordnet. » mehr

04.05.2015, PP Oberbayern Süd

 
An Autobahnausfahrt gegen Baum geprallt - 44-jähriger Lkw-Fahrer stirbt

KIEFERSFELDEN, LKR. ROSENHEIM. Der Fahrer eines Kleintransporters kam am frühen Montagmorgen, 4. Mai 2015, aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich der Anschlussstelle Kiefersfelden von der Fahrbahn ab und prallte letztlich gegen einen Baum. Der 44-jährige Fahrer kam dabei ums Leben. Mit Hilfe eines Sachverständigen ermittelt jetzt die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim. » mehr

04.05.2015, PP Oberbayern Süd

 
Überfall auf 95-Jährige - Kripo sucht Zeugen

FREILASSING, LKR. BERCHTESGADENER LAND. Ein bislang unbekannter junger Mann entriss einer 95-Jährigen am Samstagvormittag, 2. Mai 2015, in der Freilassinger Innenstadt die Handtasche. Auf seiner Flucht wurde der Täter von einem couragierten Zeugen verfolgt. Der Räuber warf die Tasche schließlich weg und konnte trotz einer Großfahndung entkommen. Die Traunsteiner Kriminalpolizei sucht nach weiteren Zeugen. » mehr

02.05.2015, PP Oberbayern Süd

 
Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes

BRAND, OT FUHRMANNSRETH, LKR. TIRSCHENREUTH
31jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen » mehr

07.05.2015, PP Oberpfalz

 
Tödlicher Verkehrsunfall

PFARRKIRCHEN, LKR. ROTTAL-INN. Ein 30-Jähriger aus Pfarrkirchen ist am frühen Mittwochabend mit seinem Fahrzeug tödlich verunglückt. » mehr

06.05.2015, PP Niederbayern

 
Polizei sucht Kontakt mit Anliegern der Protokollstrecke

In der Zeit vom 06.05.2015 bis 12.05.2015 wird die Polizei gezielt Anwohner der Protokollstrecke im Raum Garmisch-Partenkirchen einschließlich der Gemeinden Oberau und Klais aufsuchen. » mehr

06.05.2015, Polizei Bayern

  Polizeiliches Logo des G7-Gipfel 2015

Tötungsdelikt nach Beziehungsstreit – Haftbefehl erlassen - Update 1

ZWIESEL, LANDKREIS REGEN. Wie bereits berichtet kam es am Dienstag (05.05.2015) zu einem Streit zwischen Eheleuten in dessen Folge der 36jährige Ehemann mit einem Messer tödlich verletzt worden war. Mittlerweile liegen neue Erkenntnisse vor. » mehr

06.05.2015, PP Niederbayern

 
Renitenter Mann in der U-Bahn

MÜNCHEN. Eine 37-jährige Münchnerin, die nur noch eine Restsehkraft von unter einem Prozent hat und deshalb einen Blindenstock benutzt, streifte am Montag, 04.05.2015 gegen 17.50 Uhr beim Einsteigen in eine U-Bahn am Odeonsplatz einen 39-jährigen Mann am Arm. » mehr

06.05.2015, PP München

 
Einbrüche in Gaststätte und Wohnhaus - Zeugenaufruf

INGOLSTADT.
Gestern brachen bislang unbekannte Täter in eine Gaststätte und ein Einfamilienhaus ein. Bei dem Wohnhaus flüchtete der Täter, nachdem die Alarmanlage angeschlagen hatte. Die Kripo Ingolstadt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. » mehr

06.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Tötungsdelikt nach Beziehungsstreit

GEMEINSAME PRESSE-INFO STAATSANWALTSCHAFT DEGGENDORF UND POLIZEIPRÄSIDIUM NIEDERBAYERN

ZWIESEL, LANDKREIS REGEN.
Am Dienstag (05.05.2015) wurde die Polizei in Zwiesel zu einem Familienstreit zwischen einem Ehepaar gerufen, bei dem eine Person mit einem Messer verletzt worden sein soll. Es stellte sich heraus, dass die Ehefrau ihrem Mann mit einem Messer in den Bauchbereich gestochen hatte. Dieser verstarb noch am Tatort. Die Frau wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen in dem Fall führen die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Deggendorf.
» mehr

05.05.2015, PP Niederbayern

 
Schadensträchtiger Einbruch – Bankautomat aufgeflext

GILCHING, LKRS STARNBERG.
Bislang unbekannte Einbrecher stiegen in der Nacht auf Freitag, 01.05.15, über das Dach in ein Geschäftsgebäude im Gewerbegebiet in der Dornierstraße ein. Dort flexten sie einen Bankomaten auf und erbeuteten einen fünfstelligen Bargeldbetrag. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. » mehr

05.05.2015, PP Oberbayern Nord

 
Gemeinsame Presseerklärung des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen und des Planungsstabes der Polizei

Festlegung des Sicherheitsbereiches für den G7-Gipfel 2015 Landratsamt Garmisch-Partenkirchen erlässt Allgemeinverfügung.

Zur Gewährleistung der Sicherheit für den G7-Gipfel 2015 im Schloss Elmau wird, wie im Vorfeld bei Bürgerversammlungen bereits kommuniziert, im Umgriff des Tageshotels in der Zeit vom Samstag, 30.05.2015, 06.00 Uhr einschließlich Dienstag, 09.06.2015, 18.00 Uhr ein Sicherheitsbereich eingerichtet. » mehr

05.05.2015, Polizei Bayern

 

Mit Bargeld und Handy geflüchtet

BAYREUTH. Mit Geld und einem Handy entkam am frühen Montagabend ein unbekannter Dieb nach einer Auseinandersetzung im Park am Röhrensee. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. » mehr

05.05.2015, PP Oberfranken

 
Nach tödlichem Verkehrsunfall – Ermittlungen dauern an

ASCHAFFENBURG. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagabend auf der A3 bei Aschaffenburg gekommen. Ein Autofahrer wurde tödlich verletzt. Die Ermittlungen führt die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach. » mehr

05.05.2015, PP Unterfranken

  Unfallstelle

© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern