Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.03.2018, PP Oberfranken


Neue Organisationsstruktur hat sich bewährt

SELB / MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Die seit Ende 2016 geänderte Dienststellenstruktur im Landkreis Wunsiedel hat sich bewährt. Dies ergab eine Überprüfung der neu geschaffenen polizeilichen Sicherheitsarchitektur mit einer personell verstärkten Polizeiinspektion Marktredwitz, der Polizeiwache in Selb und der Polizeiinspektion Fahndung. Polizeipräsident Alfons Schieder und Polizeivizepräsident Udo Skrzypczak stellten die Ergebnisse der Untersuchung im Rathaussaal in Selb dem Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Mandatsträgern vor. Auch die Beschäftigen der betroffenen Dienststellen wurden bereits informiert.


Bei den Überlegungen Ende 2015 stand die Optimierung der Sicherheitslage in der gesamten Grenzregion im Landkreis Wunsiedel im Mittelpunkt. Dies war und ist von der Planung bis zur Umsetzung der Organisations- und Strukturanpassungen und dem jetzt seit 11. Oktober 2016 laufenden Dienstbetrieb in der Neuorganisation oberste Maxime. Nach der jetzt durchgeführten Evaluation haben sich aus Sicht des Polizeipräsidiums die im Vorfeld von Bürgerinnen und Bürgern wie auch einzelnen politischen Mandatsträgern geäußerten Befürchtungen nicht bestätigt.


Außendienstzeiten und Präsenz deutlich erhöht


Durch die Umorganisation gelang es, die Außendienstzeiten der in der Region tätigen Einsatzkräfte durch ein flächendeckendes Streifenkonzept deutlich zu steigern und somit die Streifendichte sowohl im Bereich Selb, als auch im Bereich Marktredwitz zu erhöhen. Mit der Stärkung der Schleierfahndung gelang es zudem, den Kontrolldruck, insbesondere im grenznahen Bereich, nochmals deutlich zu erhöhen.

Für die Bürgerinnen und Bürger in Selb stehen mit den Beamten in der Polizeiwache, einem Verkehrserzieher und Ermittlungsbeamten weiterhin Ansprechpartner für die verschiedensten Anliegen zur Verfügung. Außerhalb der Besetztzeiten war in den wenigen Fällen die installierte Videosprechstelle zur Polizei in Marktredwitz für die Bürgerinnen und Bürger ausreichend.


Rückgang von Straftaten messbar


Im Vergleich zu den Vorjahren bewegen sich die Straftaten im Stadtgebiet von Selb weiterhin auf einem niedrigen Niveau. Vor allen die in der Öffentlichkeit wahrnehmbaren Delikte der Straßenkriminalität, wie Sachbeschädigungen, Gewalt oder Raubdelikte sind deutlich zurückgegangen, während der Anstieg sogenannter Kontrolldelikte, etwa der Rauschgiftkriminalität, den gestiegenen polizeilichen Fahndungsdruck belegt. Auch in den umliegenden Gemeinden hat sich die Anzahl der gemeldeten Straftaten positiv entwickelt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen