Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.09.2017, PP Niederbayern


Mann bedroht Mitbewohner – 32-jähriger wohnsitzloser Pole ermittelt – UPDATE 1

HÖFEN, LKRS. DINGOLFING-LANDAU. Wie bereits berichtet, kam es am Samstag, 09.09.2017, zu einem größeren Polizeieinsatz, da ein zunächst unbekannter Mann die Bewohner eines Mehrparteienhauses mit einem Messer bedrohte. Die Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem Tatverdächtigen um einen wohnsitzlosen, polizeibekannten Polen handelt.


Erstmeldung

Der 32-Jährige wurde außerdem bereits mit Haftbefehl gesucht, nach einer ärztlicher Untersuchung wurde er am Sonntag, 10.09.2017, in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Dingolfing, u. a. wegen Bedrohung dauern an.

Medien-Kontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, 09421/868-1014
Veröffentlicht: 11.09.2017, 10:08 Uhr


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen