Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

24.03.2016, PP Niederbayern


29-jähriger Mann stürzt aus Fenster im dritten Stock und hat einen Schutzengel

LANDSHUT: Ein 29-jähriger Mann stürzte aus einem Fenster elf Meter zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Die Ursache hierfür ist momentan unklar. Die Kripo Landshut ermittelt und hofft auch auf Zeugenhinweise.


Am Mittwoch, 23.03.16, zwischen 7:00 und 7:30 Uhr stürzte ein 29-jähriger Mann aus einem Fenster im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Altdorfer Straße zu Boden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht allerdings nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen. Vor Ort wurden umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Wer zur fraglichen Zeit das Sturzgeschehen beobachten konnte, meldet sich bitte bei der Kripo Landshut unter der Rufnummer 0871/9252-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.



Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Christian Biedermann, KHK, 09421/868-1012.
Veröffentlicht am 24.03.16 um 15:00 Uhr.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern