Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

24.03.2016, PP Niederbayern


25-jähriger Syrer überfallen und Bargeld erbeutet

LANDAU A.D. ISAR; LKR. DINGOLFING-LANDAU: 25-jähriger Syrer am südlichen Isarufer mit Messer bedroht und überfallen. Bargeld erbeutet. Opfer erlitt eine leichte Schürfwunde. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen übernommen.


Am Mittwochabend (23.03.16) erschien ein 25-jähriger Syrer bei der Inspektion in Landau und gab an, gegen 19:50 Uhr auf dem Fußweg am südlichen Isarufer, etwa 100 Meter oberhalb der Isarbrücke, von vier jungen Männern überfallen worden zu sein. Einer der Männer habe ihn mit einem Messer bedroht und ein zweiter habe ihm seine Geldbörse mit einem mittleren zweistelligen Eurobetrag abgenommen. Bereits davor sei versucht worden, ihm den mitgeführten Rucksack vom Rücken zu reißen, wobei ein Träger beschädigt worden sei.

Der Überfallene konnte den Täter nur allgemein beschreiben:

-Alter zwischen 20 und 25 Jahre
-Größe zwischen 160 und 175 cm
-Drei der Täter trugen Trainingsanzüge/Sportbekleidung
-Einer war mit einem roten T-Shirt mit weißer Aufschrift (Text unbekannt) bekleidet

Die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachten konnten, sich unter der Rufnummer 0871/9252-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.



Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Christian Biedermann, KHK, 09421/868-1012.
Veröffentlicht am 24.03.16 um 13:36 Uhr.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern