Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.03.2016, PP Niederbayern


Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Polizeipräsidium Niederbayern und der Landshuter Interventionsstelle bei häuslicher und sexualisierter Gewalt (LIS)

LANDSHUT: Einladung an die Medien zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen dem PP Niederbayern und der Landshuter Interventionsstelle bei häuslicher und sexualisierter Gewalt (LIS).

Wir laden Sie, sehr geehrte Medienvertreter, zur Vertragsunterzeichnung in den Räumlichkeiten der LIS


am Donnerstag, 17.03.2016, 10.00 Uhr,

Gestütstraße 4 a, 84028 Landshut

ein.


Bereits seit dem 27.11.2007 besteht eine Kooperationsvereinbarung über die Zusammenarbeit zur Opferhilfe. Diese ist Grundlage für die pro-aktiven Beratungen von Opfern Häuslicher Gewalt. Der Geltungsbereich war bislang auf die Stadt und den Landkreis Landshut festgelegt.

Die LIS hat sich nun bereit erklärt, Beratungen von Opfern Häuslicher Gewalt auch im Bereich des Landkreises Dingolfing-Landau anzubieten.

Um Zusage bis Dienstag, 15.03.2016, 13.00 Uhr, unter der Tel. Nr. 09421/868-1012 oder per E-Mail an pp-nb.prese@polizei.bayern.de.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Christian Biedermann, KHK, 09421/868-1012
Veröffentlicht am 11.03.2016 um 12.00 Uhr


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern