Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.03.2016, PP Niederbayern


Sexuellen Übergriff abgewehrt - Täter festgenommen

Landshut
Eine junge Rumänin konnte am Donnerstagabend am Ländtorplatz den sexuellen Übergriff eines Landsmannes verhindern.


Ein 23jähriger Rumäne lauerte am Donnerstag, geg. 19.45 Uhr, am Ländtorplatz seiner 31jährigen rumänischen Bekannten auf, ließ vor ihr seine Hose herunter und forderte sexuelle Handlungen bis hin zur Ankündigung ihrer Vergewaltigung. Die Frau schrie zunächst laut im Hilfe und trat nach dem Bekannten. Ein Fußtritt traf den Mann so im Gesicht, dass er sich im Krankenhaus behandeln lassen musste. Dort wurde der deutlich betrunkene Mann von der inzwischen verständigten Polizeistreife festgenommen und nach seiner ambulanten Behandlung auf der Polizeiwache arrestiert. Die weitere Sachbearbeitung wurde von der Kriminalpolizei Landshut übernommen.
Nach der Vorführung wegen versuchter sexueller Nötigung und Vergewaltigung wurde der Rumäne am Freitagmittag vom Ermittlungsrichter unter Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Einsatzzentrale, Anton Pritscher, EPHK, 09421-868-1410
Veröffentlicht am 05.03.2016 um 10.30 Uhr


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern