Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.01.2016, PP Niederbayern


Brandstiftung geklärt

SIMBACH AM INN, LKR. ROTTAL-INN. Als Täter der gestrigen Brandstiftungen konnte ein 9-jähriger Schüler ermittelt werden.


Weitere Links

Beamte der Polizeiinspektion Simbach konnten nach Zeugenbefragungen noch am Abend des 26.01.2016 einen 9-jährigen Schüler aus Simbach als Verursacher der Brände ermitteln.

Der Junge gestand, auf dem Heimweg von der Schule aus Frust über eine schlechte Note, zuerst das Sägespänelager und dann die drei Mülltonnen angezündet zu haben. Strafrechtlich werden den Täter keine Konsequenzen erwarten, da er noch strafunmündig ist. Allerdings kann er zum Schadenersatz herangezogen werden, wenn er reif genug ist, das Unrecht seiner Tat einzusehen. Die Forderung verjährt nicht. Das Jugendamt wird informiert.

Medienkontakt: Polizeiinspektion Simbach a. Inn, Allgeier, PHK, Tel. 08571/91390
Veröffentlicht: 27.01.16, 10.20 Uhr


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern