Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.01.2016, PP Niederbayern


Zimmerbrand in Wohnheim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge vom 03.01.16 – Update -

STRAUBING: Als vermeintliche Brandursache konnte der sorglose Umgang mit Zigaretten in der ausgebrannten Wohnung ermittelt werden. Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.


Die Ermittlungen der Kripo Straubing ergaben nun als vermeintliche Brandursache die Mißachtung des Rauchverbots, welches im gesamten Gebäude besteht, durch einen 15-jährigen Bewohner. Vermutlich hat dieser durch den sorglosen Umgang mit einer Zigarette eine Matratze in Brand gesetzt, wodurch dann das ganze Zimmer ausbrannte. Eine technische Ursache, wie zunächst angenommen, kann ausgeschlossen werden.

Von Seiten des Betreibers wird jetzt eine höherwertige Brandmeldeanlage installiert, um solche Brandausbrüche schneller zu erkennen.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Christian Biedermann, KHK, 09421-868-1012
Veröffentlicht am 19.01.2016 um 14:08 Uhr


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern