Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

01.01.2016, PP Niederbayern


Dachstuhlbrand – Vier Personen leicht verletzt

MAINBURG, LKR.KELHEIM. Am Freitag (01.01.2016) geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses in der Schüsselhauser Straße in Brand. Drei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen übernommen.


Gegen 00.20 Uhr ging bei der Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Niederbayern die Mitteilung über den Brand ein. Sofort wurden mehrere Feuerwehren, Rettungsdienst und Polizei nach Mainburg beordert. Durch die eingesetzten Feuerwehren konnte der Brand gelöscht werden. Vier Bewohner wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 300.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Brand möglicherweise durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern verursacht worden sein. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern noch an.

Beim Vorliegen neuer Erkenntnisse wird nachberichtet.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Schraml, PHK, 0173/8569081 (bis 05.00 Uhr) oder Leiter der Einsatzzentrale 09421/868-1410
Veröffentlicht am 01.01.2016 um 03.25 Uhr


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern