Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Vollbrand zerstört Wohnhaus

Geisenhausen, Lkrs. Landshut. Durch einen Brand wurde ein Wohnhaus zerstört. Der Sachschaden ist beachtlich. Eine Person erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. » mehr

25.02.2017, PP Niederbayern

 
Erfolgreiche Durchsuchungsaktion der Kripo Landshut – zahlreiche Waffen sichergestellt.

ABENSBERG, LKRS. KELHEIM. Am Freitag, 24.02.2017 wurden unter Leitung der Kripo Landshut die von der Staatsanwaltschaft Regensburg beantragten Durchsuchungsbeschlüsse bei einem Ehepaar in Abensberg wegen Verstoß nach dem Waffengesetz vollzogen. Bei der Durchsuchungsaktion wurden eine Reihe von scharfen Schusswaffen, u. a. Lang- und Kurzwaffen, Munition und nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände aufgefunden. » mehr

24.02.2017, PP Niederbayern

 
Hinweise auf verbotene Waffen – Kripo Landshut ermittelt.

ABENSBERG, LKRS. KELHEIM. Aufgrund eines Hinweises wurde bekannt, dass ein 76-jähriger Mann und seine 73-jährige Ehefrau im Besitz unerlaubter Waffen seien. Die Kripo Landshut durchsucht derzeit mit Unterstützung weiterer Polizeieinsatzkräfte das Anwesen der beiden Tatverdächtigen sowie weitere Wohnungen und Grundstücke. » mehr

24.02.2017, PP Niederbayern

 
Raser mit 193 km/h festgestellt

ROTTTENBURG/L., LKRS LANDSHUT: Raser mit 193 km/h festgest » mehr

24.02.2017, PP Niederbayern

 
Vollzug eines Haftbefehls führte zum Fund von Rauschgift – Kripo Straubing ermittelt

LEIBLFING, LKRS. STRAUBING. Der Vollzug eines Haftbefehls durch die Polizeiinspektion Straubing bei einem 39-jährigen Deutschen führte am Donnerstag, 23.02.2017, zum Auffinden von Betäubungsmitteln sowie einer Marihuanaplantage im Keller der Wohnung des Gesuchten. » mehr

24.02.2017, PP Niederbayern

  Aufzuchtanlage

17-jährige Schülerin sexuell belästigt – Zeugenaufruf der Kripo Straubing

STRAUBING. Eine 17-jährige Schülerin wurde am Mittwoch, 22.02.2017, gegen 08.30 Uhr, von einem bislang unbekannten Mann in der Krankenhausgasse sexuell belästigt. Der Mann näherte sich dem Mädchen zunächst von hinten und schlug ihr mit der Hand auf das Gesäß, anschließend berührte er das Mädchen noch im Intimbereich. Der Schülerin gelang es schließlich, vom Tatort wegzulaufen.

» mehr

23.02.2017, PP Niederbayern

 
Schwerer Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fußgänger


Lappersdorf/Lorenzen, Lkr. Regensburg
Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Freitag, den 24.02.17, gegen 20.30 Uhr, kam es im Bereich der Nachfeier des Lorenzer Faschingszuges zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf Höhe des Gasthauses Haider überquerte ein 25-jähriger Regenstaufer, der sich auf der Faschingsfeier befand, die Regendorfer Straße. Eine 23-jährige Pkw-Lenkerin aus Regensburg, die mit ihrem Seat in Richtung Lappersdorf unterwegs war, erkannte die Person zu spät. Der Fußgänger wurde auf Höhe der Einmündung Bergweg durch das Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt der Regenstaufer lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurde mit dem Notarzt zur weiteren Versorgung in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Gutachter zur genauen Klärung der Unfallursache beauftragt, sowie beim verletzten Fußgänger eine Blutentnahme angeordnet. Bei der Pkw-Lenkerin ergaben sich keine Anhaltspunkte einer Alkoholisierung. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2000.-EUR. Während der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Regenstauf war die Regendorfer Straße in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde durch die FW Lappersdorf abgeleitet sowie die Unfallstelle ausgeleuchtet.



Medienkontakt: Polizeiinspektion Regenstauf
Tel. 09402/9311-0
Veröffentlicht am 25.02.2017, 04.10 Uhr » mehr

25.02.2017, PP Oberpfalz

 
Bargeld aus Handtasche geraubt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

GERMERING, LKRS FÜRSTENFELDBRUCK.
Zehn Euro Bargeld raubten zwei bislang unbekannte Täter einer 14-jährigen Schülerin gestern Abend (23.02.2017) aus ihrer Handtasche. Die 14-Jährige wurde leicht verletzt. » mehr

24.02.2017, PP Oberbayern Nord

 
Vermisstenfahndung nach Hartmut Dück

Augsburg und Umgebung -
Seit gestern Nachmittag (23.02.2017) wird der 53-jährige Herr Hartmut D ü c k vermisst. » mehr

24.02.2017, PP Schwaben Nord

 

Festnahme von Serien-Ladendieben – Eine Person in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 24.02.2017

SCHWEINFURT. Nachdem ein Fahrzeug am Dienstagnachmittag auf der Autobahn ins Visier von Fahndern geraten war, brachte eine Durchsuchung Diebesgut und Hilfsmittel für Ladendiebstähle zum Vorschein. Zwei Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen, einer von ihnen sitzt nun in Untersuchungshaft. » mehr

24.02.2017, PP Unterfranken

  Handschellen

Piloten geblendet - Tatverdächtigen ermittelt!

ROSENHEIM. Laserpointer – bei unsachgemäßer Anwendung eine große Gefahr für das Augenlicht. Völlig unkalkulierbar wird das Risiko, wenn Piloten von Rettungshubschraubern - höchst konzentriert im Landeanflug - geblendet werden. In Rosenheim war dies am 6. Dezember der Fall, nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden! » mehr

24.02.2017, PP Oberbayern Süd

  Drei Laserpointer auf Tisch

Versuchte räuberische Erpressung eines Taxifahrers - Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise

NEUBURG AN DER DONAU.
Ein 45-jähriger Taxifahrer wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Opfer einer versuchten räuberischen Erpressung. Ein unbekannter Täter hatte unter Vorhalt einer Pistole versucht, die Herausgabe der Tageseinnahmen zu erlangen. » mehr

23.02.2017, PP Oberbayern Nord

 
Lastwagen durchbricht Mittelschutzplanke

A9/PLECH, LKR. BAYREUTH. Wegen eines plötzlichen Hustenanfalls verursachte am Mittwoch, gegen Mitternacht, ein 34-jähriger Berufskraftfahrer aus Sachsen einen Verkehrsunfall auf der Autobahn A9. » mehr

23.02.2017, PP Oberfranken

 
Raubüberfall auf Brezn- Stand - Zweiter Fall

NÜRNBERG. (303) Im Rahmen der Anzeigenaufnahme wegen des Raubüberfalles am heutigen Nachmittag (21.02.2017) auf einen Brezn-Stand in der Nürnberger Innenstadt, wurde bekannt, dass der gleiche Täter kurz zuvor noch einen anderen Stand überfallen hat. » mehr

23.02.2017, PP Mittelfranken

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Polizeiorchester Bayern
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Bewirb Dich jetzt

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen