Polizei Bayern » PP Niederbayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Gestohlener Pkw nach wenigen Stunden in Polen sichergestellt

FREYUNG; BERLIN: Ein in Berlin gestohlener Pkw nach wenigen Stunden in Polen sichergestellt. Täter festgenommen, Fahrzeug sichergestellt. » mehr

30.09.2016, PP Niederbayern

 
Verhaltenstipps zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen

NIEDERBAYERN: Die herannahende, dunkle Jahreszeit ist auch wieder Einbruchszeit. Die früh einsetzende Dämmerung bietet Wohnungseinbrechern ideale Bedingungen. » mehr

30.09.2016, PP Niederbayern

 
Amtswechsel bei der Simbacher Polizei – Einladung an die Medien

SIMBACH A. INN, LKR. ROTTAL-INN. Am Montag, 10.10.2016, findet der Amtswechsel bei der Leitung der Polizeiinspektion Simbach am Inn statt. Polizeihauptkommissar Stephan Goblirsch folgt Polizeioberkommissar Christian Wulzinger. » mehr

30.09.2016, PP Niederbayern

 
Brand in Mehrfamilienhaus

LANDSHUT. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (27./28.09.) kam es in einer Wohnung des Mietshauses in der Breslauer Straße zum Brand. Ein Bewohner wurde leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar, ebenso wie die Brandursache. » mehr

28.09.2016, PP Niederbayern

 
Raubüberfall auf einen 31-jährigen im Stadtbereich Deggendorf

DEGGENDORF, Stadtgebiet. Ein 31-jähriger aus dem Landkreis Deggendorf wurde von einem bislang unbekannten Täter von hinten niedergeschlagen. Der Täter nahm dabei das Mobiltelefon des Opfers an sich. Die Kripo Deggendorf ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise. » mehr

27.09.2016, PP Niederbayern

 
Großraum- und Schwertransporte im Visier der Oberfränkischen Polizei

OBERFRANKEN. Im Rahmen einer oberfrankenweiten Schwerpunktaktion nahmen in der Nacht zum Freitag Spezialisten der Verkehrspolizeiinspektionen aus ganz Oberfranken zahlreiche Großraum- und Schwertransporte auf den Autobahnen ins Visier. Von den 18 kontrollierten Transporten musste mehr als die Hälfte beanstandet werden. » mehr

30.09.2016, PP Oberfranken

 

Vergewaltigung in Eichstätt - Tatverdächtiger im Saarland festgenommen

EICHSTÄTT. Nach einer Vergewaltigung in Eichstätt, bei der eine 60-jährige Frau an der Altmühl von einem zunächst unbekannten Täter überfallen wurde, konnte gestern ein 33-jähriger Tatverdächtiger im Saarland von dortigen Spezialkräften festgenommen werden. » mehr

30.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Familienvater und zwei Kinder tot unter Autobahnbrücke aufgefunden – Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Würzburg und dem Polizeipräsidium Unterfranken vom 30.09.2016

OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Am Freitagmorgen sind unterhalb einer Autobahnbrücke ein Mann und zwei Kinder tot aufgefunden worden. Die Ermittlungen zum Hergang und zur Ursache werden von der Kriminalpolizei Würzburg und der Staatsanwaltschaft Würzburg geführt. » mehr

30.09.2016, PP Unterfranken

  Blautlicht

Scheunenbrand hält Einsatzkräfte in Atem – Sachschaden in fünfstelliger Höhe

OBERLEICHTERSBACH, LKR. BAD KISSINGEN. Am Donnerstagabend hat in der Ortsmitte von Oberleichtersbach eine Scheune gebrannt. Zahlreiche Kräfte der örtlichen Feuerwehren und der Bad Brückenauer Polizei waren im Einsatz. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen, die Kripo Schweinfurt hofft dabei auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

29.09.2016, PP Unterfranken

 
Oberfränkische Polizei stellt Autodiebe - Drei Tatverdächtige in Haft

A9 / BAYREUTH / AALEN, BADEN-WÜRTTEMBERG. Nur wenige Stunden nach Autodiebstählen in Baden-Württemberg klickten auf der Autobahn A9 in Oberfranken bei drei tatverdächtigen Männern die Handschellen. Die oberfränkischen Polizisten stellten außerdem zwei entwendete Audi sicher. » mehr

29.09.2016, PP Oberfranken

 
Evakuierung nach Splitterbombenfund

NEUBURG AN DER DONAU. Nach dem Fund einer nicht detonierten Splitterbombe musste heute zur Bergung und Entschärfung des Relikts aus Weltkriegszeiten der Ortsteil Marienheim vorübergehend evakuiert werden. » mehr

29.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Auffahrunfall mit mehreren Lkw führt zu massiven Verkehrsbehinderungen

A 99, LKRS MÜNCHEN. Am 29.09.2016, gegen 08.50 Uhr, ereignete sich auf der BAB A 99 in Fahrtrichtung Nürnberg, zwischen der Anschlussstelle Aschheim und dem Autobahnkreuz München - Nord, ein Verkehrsunfall mit vier Sattelzügen und einem Pkw. » mehr

29.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Enkeltrickbetrüger sind aktuell im Raum Ingolstadt aktiv - Warnhinweis

INGOLSTADT, GEISENFELD, NEUBURG. Erneut sind bei Polizeidienststellen im Raum Ingolstadt Mitteilungen über aktuelle Betrugsversuche durch Enkeltrickbetrüger eingegangen. Die Kriminalpolizei Ingolstadt warnt davor, sich von vermeintlichen Verwandten am Telefon zu einer Geldübergabe überreden zu lassen. » mehr

29.09.2016, PP Oberbayern Nord

 
Autofahrerin räumte Grillparty ab

MEEDER, LKR. COBURG. Eine Gartenparty „sprengte“ am Mittwochabend eine 19-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen in Birkenmoor, als sie von der Fahrbahn abkam, im angrenzenden Gartengrundstück landete und dort mehrere Grills „abräumte“. » mehr

29.09.2016, PP Oberfranken

 
Betrüger mit entwendetem Auto auf frischer Tat gestellt

BURGEBRACH, LKR. BAMBERG. Bereits kurz nachdem er einen hochwertigen 5er BMW betrügerisch erlangt hatte, nahmen Bamberger Polizeibeamte einen 48 Jahre alten Mann im Bamberger Stadtgebiet fest. Am Donnerstag wird der mit bereits mehreren Haftbefehlen gesuchte Betrüger dem Ermittlungsrichter vorgeführt. » mehr

28.09.2016, PP Oberfranken

 
Schlangen nach Wohnhausbrand gerettet - Technischer Defekt als Ursache

SCHÖNBRUNN IM STEIGERWALD, LKR. BAMBERG. Ein technischer Defekt dürfte nach ersten Erkenntnissen der Brandfahnder der Kriminalpolizei Bamberg am frühen Mittwochmorgen das Feuer in einem Wohnhaus in Schönbrunn verursacht haben. Glücklicherweise konnte nach den Löscharbeiten noch ein Großteil der Reptiliensammlung aus dem zerstörten Gebäude gerettet werden. » mehr

28.09.2016, PP Oberfranken

 

Schüsse auf Pkw – Erneute Spurensuche an der Staatsstraße 2236 bei Schnaittach geplant

LAUF A.D. PEGNITZ. (1748) Wie berichtet (Meldung Nr. 1721 und 1729) untersucht die Ermittlungskommission „Polo“ zurzeit zwei Fälle von Schussabgaben auf Pkw bei Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land). Hierzu muss der Tatortnahbereich entlang der Staatsstraße 2236 mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizei am morgigen Tag (29.09.2016) erneut abgesucht und der betroffene Streckenabschnitt zeitweise gesperrt werden. » mehr

28.09.2016, PP Mittelfranken

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern