Polizei Bayern » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Versuchter Raub war vorgetäuscht

NÜRNBERG. (1893) Ein am 21.09.2014 berichteter versuchter Raub in Nürnberg-St. Leonhard (Meldung 1696) war vorgetäuscht. Dies gestand nun das vermeintliche Opfer gegenüber der Kriminalpolizei. » mehr

22.10.2014, PP Mittelfranken

 
Erster Herbststurm beschert den Einsatzkräften eine Menge Arbeit

REGENSBURG. Unwetter trifft die Oberpfalz » mehr

22.10.2014, PP Oberpfalz

 
Verkehrsunfall fordert eine Tote und zwei Schwerverletzte

B303 / BAD BERNECK, LKR. BAYREUTH. Ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte forderte am Dienstagabend ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B303 zwischen Bad Berneck und Bischofsgrün. Die Fahrbahn war mehrere Stunden komplett gesperrt. » mehr

21.10.2014, PP Oberfranken

 
Update Nr. 1 – Schwerverletzte Person in der Flutmulde – Erneuter Zeugenaufruf

LANDSHUT. Wie bereits berichtet, war am Sonntag (19.10.2014), gegen 09.00 Uhr, eine 43-jährige Frau aus Landshut ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem Passanten die Frau in der Flutmulde verletzt aufgefunden haben. Die Kriminalpolizei Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
» mehr

21.10.2014, PP Niederbayern

 
Nach Betriebsunfall in Betonwerk – Arbeiter im Krankenhaus gestorben

WÖRTH AM MAIN, LKR. MILTENBERG. Nachdem am Montagnachmittag ein 44-Jähriger nach einem Betriebsunfall in lebensbedrohlichen Zustand in ein Krankenhaus geflogen wurde, ist er im Laufe der Nacht zum Dienstag den schweren Verletzungen erlegen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg zum genauen Hergang dauern weiter an. » mehr

21.10.2014, PP Unterfranken

 
Zufälliges Zusammentreffen eskaliert

SENDEN, LKR. NEU-ULM. Der Umstand, dass ein Ehemann seine Frau in Begleitung eines Anderen antraf, führte am Sonntag zu teils massiven Körperverletzungsdelikten. » mehr

21.10.2014, PP Schwaben Süd/West

 
Lottogewinn versprochen - Gebühren umsonst bezahlt

SENDEN, LKR. NEU-ULM/SPANIEN. Obwohl die Kriminalpolizei ständig warnt, bei Gewinnversprechen sehr vorsichtig zu sein, hat ein älterer Herr hohe Beträge für einen vermeintlichen Lottogewinn ins Ausland überwiesen. » mehr

21.10.2014, PP Schwaben Süd/West

 
Fahrräder in Höhe eines sechsstelligen Eurobetrages entwendet – Kripo ermittelt - Zeugenaufruf

SANKT ENGLMAR, LKR. STRAUBING-BOGEN. Ein schockierender Moment für die Teilnehmer eines Jugend-Camps für Mountainbikefahrer am Sonntagmorgen, 19.10.2014, 07.45 Uhr. Aus dem Fahrradkeller eines Hotels am Predigtstuhl wurden 20, zum Teil hochwertigste Fahrräder entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf über 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei Deggendorf führt die Ermittlungen in diesem Fall, der erste Angriff am Tatort wurde von Beamten der Polizeiinspektion Bogen getätigt. Nun bitten die Ermittler um Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

20.10.2014, PP Niederbayern

 
Tödlicher Badeunfall

WÖRTH AN DER ISAR, LKR. LANDSHUT. Am Sonntag Nachmittag (19.10.14) ist ein 19-jähriger Mann im Wörther See ertrunken. » mehr

20.10.2014, PP Niederbayern

 
Bombendrohung am Hauptbahnhof – „Ultimatum“ abgelaufen – Absuche verlief negativ – Kripo ermittelt – Update 1

LANDSHUT. Wie bereits mit Eilinfo mitgeteilt, ging über Notrufmelder bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern heute (20.10.14) gegen 11.15 Uhr eine Bombendrohung für den Landshuter Hauptbahnhof ein. Das „Ultimatum“ ist bereits abgelaufen, der komplette Bahnhofsbereich wurde im Nachgang hinsichtlich verdächtiger Gegenstände abgesucht. Bezüglich des unbekannten Anrufers ermittelt die Landshuter Kriminalpolizei. » mehr

20.10.2014, PP Niederbayern

 
Bombendrohung am Landshuter Hauptbahnhof – Großaufgebot an Einsatzkräften

LANDSHUT. Heute, 20.10.14, gegen 11.10 h ging über einen Notrufmelder eine Bombendrohung für den Landshuter Hauptbahnhof ein. Mittags soll hier laut Anrufer eine Bombe in die Luft gehen. Der Bahnhof ist bereits komplett von Personen geräumt, der Zugverkehr wurde gestoppt. » mehr

20.10.2014, PP Niederbayern

 
Mit Küchenmesser verletzt

REHAU, LKR. HOF. Mit mehreren Verletzungen am Körper kam ein 35-Jähriger am Samstagabend in ein Krankenhaus. In der Wohnung einer 28-Jährigen im Südwesten von Rehau gerieten deren Ex-Mann und der neue Freund (31) aneinander. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen übernommen. » mehr

20.10.2014, PP Oberfranken

 
Diebstahl nach Zeitungsinserat – Ramersdorf

München. Eine 67-jährige Rentnerin aus München meldete sich auf ein Zeitungsinserat eines Unbekannten, der darin Schmuck und Gold zum Ankauf suchte. » mehr

20.10.2014, PP München

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern