Polizei Bayern » PP München » Wir über uns » Aktuelle Stellenangebote

10.11.2017, Landeskriminalamt


Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Ingenieur/in FH/B.Sc. (m/w)

Das Bayerische Landeskriminalamt sucht für den Fachbereich 4 - Funknetz bei der Autorisierten Stelle Bayern mit Sitz in Königsbrunn bei Augsburg zum nächstmöglichen Termin und unbefristet eine/n Ingenieur/in FH/B.Sc. (m/w).


Ihre Aufgaben

  • Planung und Durchführung von Funkmessung und -peilung im Digitalfunk BOS
  • Funktechnische Begleitung und Unterstützung bei besonderen BOS-Einsatzlagen
  • Aufbereitung und Dokumentation von Funkmessdaten
  • Analyse und Auswertung von Funkmessungen
  • Eigenständige Erstellung von umfangreichen Messberichten
  • Konzeptionelle Erarbeitung und Weiterentwicklung von Mess- und Einsatzkonzepten
  • Mitarbeit in bayern- und bundesweiten Arbeits- und Projektgruppen des Digitalfunk BOS
  • Betrieb von mobilen Basisstationen
  • Weiterentwicklung der bestehenden Messinfrastruktur

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium mit einem FH- oder Bachelor-Abschluss (Fachrichtung Elektrotechnik / Nachrichtentechnik / Hochfrequenztechnik)
  • Erfahrung im Umgang mit den gängigen Messmethoden und Messtechniken ist wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich BOS Digitalfunk / TETRA Bündelfunk
  • Kenntnisse im Umgang mit Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office-Produkten, GIS-Tools sowie Mess- und Analysesoftware ( z.B. ROMES)
  • Führerschein Klasse B (C1E bzw. CE wünschenswert)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen sowie einsatzbedingten Diensten zu ungünstigen Zeiten
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges und innovatives Aufgabengebiet,
  • eine fundierte und strukturierte Einarbeitung,
  • die Mitarbeit in einem engagiertem Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre,
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr,
  • flexible Arbeitszeiten und
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-L.
Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen wird die Übernahme in ein Beamtenverhältnis der 3. Qualifikationsebene (QE) angestrebt.

Wenn Sie sich bereits in einem Beamtenverhältnis der 2. oder 3.QE befinden, besteht die Möglichkeit der Versetzung unter Beibehalten der Besoldungsgruppe – bis maximal in der Besoldungsgruppe A11. Der Dienstposten hat die Wertigkeit A9/11.


Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitfähig.
Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.


Kontakte


Fragen zum Tätigkeitsbereich richten Sie bitte an Herrn Wunderlich (Tel. 089/1212-1707) oder Herrn Stoiber (-1702), zum Beschäftigungsverhältnis an Fr. Kipperer (-3194) oder Herrn Rauschert (-3193).


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte unter Angabe des Kennworts “AS-4-Funk“ per E-Mail bis zum 27.11.2017.


E-Mail


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen