Polizei Bayern » PP München » Wir über uns » Aufgaben » Dienststellen mit speziellen Aufgaben

15.02.2017, PP München


Begleitung der Ausbildung eines Diensthundes bei der Diensthundestaffel

Zum Vergrößern bitte klicken

Wir stellen Polizeiobermeister Bernhard mit seinem 18 Monate alten Diensthund Snake vor. Dieser durchläuft die Ausbildung zu einem Polizeidiensthund. Einzelne Stationen der Ausbildung können hier mitverfolgt werden.




„Erste Schritte“ als Diensthund
Als erster Teil der Basisausbildung, die für Snake im September 2014 begonnen hat, steht Fährtensuche auf dem Stundenplan. Momentan schafft es Snake schon Bodenvertiefungen ca. 20 m lang zu folgen. Später wird er ca. 600 Meter ohne Pause verfolgen können. Damit werden hoffentlich später vermisste Personen oder geflüchtete Straftäter gefunden.

Videodatei




Snake zieht in neue "Hundehütte" - Eröffnung des neuen Dienststellengebäudes
Heute, am 02.02.2015, wird feierlich das neue Dienstgebäude der Hundestaffel in der Angerlohstraße durch den Staatssekretär im Bayerischen Ministerium des Innern, für Bau und Verkehr Gerhard Eck und Polizeipräsident Hubertus Andrä eröffnet.

Neben Snake und Polizeiobermeister Bernhard haben noch 45 andere Diensthundeführer und ihre Diensthunde Platz in dem neuen Gebäude.

Videodatei


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen