Polizei Bayern » PP München » Verkehr » Verkehrsrecht

31.01.2017, PP München


Tunnelsicherheit

Verhaltensvorschriften zur Tunnelsicherheit werden u.a. durch zwei Verkehrszeichen vorgeschrieben.



Zeichen 327
Zeichen 327

Das Zeichen steht an der Tunneleinfahrt.

Beim Durchfahren des Tunnels ist Abblendlicht zu benutzen.

Das Wenden im Tunnel ist verboten.

Im Falle eines Notfalls oder einer Panne sollen nur vorhandene Nothalte- und Pannenbuchten genutzt werden.



Zeichen 328
Zeichen 328

In einer Nothalte- und Pannenbucht darf nur im Notfall oder bei einer Panne gehalten werden.



Ahndung


Zuwiderhandlung sind bußgeldbewehrt und werden als Verkehrsordnungswidrigkeit geahndet.


In einem Tunnel (Zeichen 327) Abblendlicht nicht benutzt EUR 10
- mit Gefährdung EUR 15
- mit Sachbeschädigung EUR 35
In einem Tunnel (Zeichen 327) gewendet EUR 60 zzgl. 1 Punkt
- dabei andere gefährdet EUR 75 zzgl. 1 Punkt
- es kam zum Unfall EUR 90 zzgl. 1 Punkt
In einer Nothalte- und Pannenbucht /Zeichen 328) unberechtigt
- gehalten EUR 20
- geparkt EUR 25

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen