Polizei Bayern » PP München » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.04.2018, PP München


Tödlicher Betriebsunfall durch Stromschlag

NEUAUBING. Am Montag, 16.04.2018, gegen 16.45 Uhr, führten zwei Brüder im Alter von 37 und 41 Jahren auf einer Baustelle in der Aubinger Straße Arbeiten an einem Kellerschacht aus. Dazu musste ein im Lichtschacht verlaufendes Antennenkabel demontiert werden. Der 37-Jährige durchtrennte das Kabel und schrie plötzlich auf. Er verkrampfte sich und brach bewusstlos zusammen.


Ein sofort hinzugerufener Rettungswagen brachte den 37-Jährigen unter laufenden Reanimationsmaßnahmen in ein Münchner Krankenhaus. Der Mann verstarb am 17.04.2018 gegen 05.00 Uhr.

Erste Ermittlungen des Kommissariats 13 (Betriebsunfälle) ergaben, dass das Antennenkabel unter Strom stand. Die Ermittlungen am Unfallort werden am heutigen Tag unter Einbeziehung eines Gutachters fortgeführt.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen